AMSEL - Aktion Multiple Skleroser Erkrankter - Landesverband der DMSG (AMSEL, Landesverband e.V.)
AMSEL aktuell

Suche

Inhaltsbereich
  • Drucken
  • Seite empfehlen

Ankündigung

8. Bad Mergentheimer Multiple Sklerose-Tag

17.08.2017 - Vom Beckenbodentraining über unsichtbare Symptome bis hin zum virtuellen Gehirn bietet die Klinik in Bad Mergentheim am 11.11.2017 ein ambitioniertes Programm.

Die DMSG-Auszeichnung "MS-Schwerpunktzentrum" an das Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim gGmbH, überreichte am 6. Februar 2017 in Bad Mergentheim Götz Zipser, Geschäftsführer der AMSEL (re.) an Hausoberer Dr. Oliver Schmidt (li.), Dr. Mathias Buttmann, Chefarzt der Abteilung Neurologie (Mitte).

Seit diesem Jahr ist das Caritas-Krankenhaus in Bad Mergentheim als DMSG-Schwerpunktzentrum für Multiple Sklerose ausgezeichnet. Einen Multiple Sklerose-Tag gibt es dort bereits zum 8. Mal.

Vorträge, Workshops und Fragerunden

Neue Immuntherapien gegen MS stehen genauso auf dem Programm wie das Risikomanagement hochaktiver Therapien. Außerdem: die unsichtbare Seite der MS mit Kognition, Fatigue und Blasenstörungen sowie 1 Stunde lang „Meet the expert“ – hier beantworten die Ärzte des Caritas-Krankenhauses und niedergelassene Neurologen die Fragen der Besucher.

Um die Mittagszeit herum locken gleich fünf Workshops. Hier geht es nicht nur um Patienten, sondern auch um Angehörige und wie sie sich die Pflege erleichtern können. Der Bad Mergentheimer Multiple Sklerose-Tag bietet zudem die Möglichkeit, das Virtuelle Gehirn kennen zu lernen.

Das Virtuelle Gehirn in Bad Mergentheim

Auch die Augen spielen eine Rolle bei multipler Sklerose. Bei vielen Betroffenen ist der Sehnerv beschädigt.  Das Virtuelle Gehirn ist ein Werkzeug, das die AMSEL entwickeln ließ, um einem größeren Publikum Einblick in unser faszinierendes Denkorgan zu geben. In alle Richtungen drehbar sowie zerlegbar kann der Referent seinem Publikum einzelne Areale gesondert zeigen. Insgesamt 40 Hotspots widmen sich – teils mit eindrücklichen Animationen – einzelnen Themen rund um die Multiple Sklerose, wie zum Beispiel der Funktion der Blase und möglichen Störungen dieser Funktion. 

Der 8. Bad Mergentheimer Multiple Sklerose-Tag beginnt am 11.11.2017 um 10:00 Uhr. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich und parken ist an diesem Tag kostenfrei. Mehr Details und das genaue Programm erfahren Sie in den Wochen vor dem 11. November auf der Seite des Caritas-Krankenhauses in Bad Mergentheim.

Quelle: Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim
Redaktion: AMSEL e.V.

Weitere Artikel zum Thema

Alle Artikel zum Thema


Navigation Inhaltsboxen

FOLGEN SIE UNS AUF FACEBOOK

AMSEL-Shop

Broschüren im AMSEL-Shop

Im AMSEL-Shop informieren wir Sie über unser umfangreiches Angebot an Broschüren und Faltblättern.

Unabhängige Beratung

Antworten zu pflegerischen und medizinischen Fragen

Mechthild Zeh berät Betroffene und Angehörige im Service-Center der AMSEL.

MS-Schwestern-Sprechstunde im Stuttgarter Service-Center.

  • Termine: 0711 / 69786-30

Online spenden

Logo Online Spenden

Helfen Sie mit Ihrer Spende!
Mehrere Spendenmöglichkeiten stehen zur Auswahl.

MS Kognition

Logo Online eTrain MS

MS Kognition lädt dazu ein, Aufmerksamkeit, Gedächtnis und Exekutivfunktionen zu trainieren.

MS verstehen

Logo MS verstehen

Verstehen Sie die biologischen und neurologischen Vorgänge die sich bei MS abspielen.

MS behandeln

MS behandeln

MS behandeln gibt die Möglichkeit, Therapien und ihre Auswirkungen besser zu verstehen.

Eine W3 WERK Produktion © AMSEL e.V. 2017. Alle Rechte vorbehalten Datenschutzerklärung | Impressum