Mitglied werden

"Das MS-Kochbuch"

20.04.07 - Dr. Katharina Leeners MS-Kochbuch mit dem Untertitel "Richtig essen bei Multiple Sklerose" macht mächtig Appetit.

Gerade bei entzündlichen Erkrankungen wie Multipler Sklerose lohnt es sich für Betroffene, die eigenen Ernährungsgewohnheiten genauer zu betrachten. So können Sie selbst in Ihrer Küche einen positiven Beitrag zur Bewältigung der Krankheit leisten.

Die ausgewählten Rezepte sind besonders gut für eine spezifische Ernährung bei MS geeignet. Außerdem enthalten: zusätzliche Tipps für die Essenzubereitung und nützliche Hinweise für die ganze Familie. Alle Rezepte sind aus gängigen Zutaten zusammengestellt und ohne großen Aufwand zuzubereiten.

"Stimmt!" kann die AMSEL-Olineredaktion da nur beipflichten. Die Rezepte sind allesamt so lecker wie leicht, ob nun der Feldsalat mit gerösteten Pinienkernen, die bunte Gemüsesuppe, die Pellkartoffeln mit dreierlei Dip-Variationen oder Thunfischsoße zu Rigatoni. Jede Kreation klingt nach einem kleinen Gedicht. Als Service für MS-Betroffene ordnen kleine, farbige Symbole die Zutaten - nach einer auf den ersten Seiten abgedruckten Erklärung zu diversen Fetten, Vitaminen und Spurenelementen - entsprechend ein, damit man immer weiß, woran man ist.

 
Broschiert: 72 Seiten
Verlag: Dmv-Waldmann; Auflage: 1 (2004)
ISBN-10: 3936525102
ISBN-13: 978-3936525106
Produktmaße: 20,8 x 20,6 x 0,8 cm
Preis: 12,50 Euro
 

 

 
Weitere Bücher zum Thema: Hermann Schleinitz "Kochen mit Links", Prof. Olaf Adam "Ernährungsrichtlinien bei Multiple Sklerose"
 

Redaktion: AMSEL e.V., 17.04.2009