Mitglied werden

Welt Multiple Sklerose Tag – Gehirn zum Anfassen

Begehbares Gehirn in den Königsbau Passagen

Ende Mai begehen Verbände, Firmen und Privatpersonen seit bereits elf Jahren den Welt Multiple Sklerose (MS) Tag. In Baden-Württemberg lädt AMSEL, Aktion Multiple Sklerose Erkrankter, Landesverband der DMSG in Baden-Württemberg e.V., am Mittwoch, 29. Mai 2019 in die Königsbau Passagen in Stuttgart ein. MS-Betroffene wie Passanten können sich hier ein riesiges Gehirnmodell von Nahem ansehen, eine Multiple-Sklerose-Läsion entdecken ebenso wie Alzheimer-Plaques oder einen Stent.

#sichtbarwerden ist Motto des Welt MS Tages 2019

MS-Experten und AMSEL-Mitarbeiter stehen von 11-18 Uhr im Erdgeschoss gegenüber von Saturn bereit und freuen sich auf informative Gespräche rund um das begehbare Gehirn. So sollen auf anschauliche Weise die Multiple Sklerose und die damit verbundenen Herausforderungen für Erkrankte wie Angehörige sichtbar werden. Viele MS-Symptome wie zum Beispiel Konzentrationsstörungen oder die krankhafte Erschöpfbarkeit (Fatigue) sind für Außenstehende unsichtbar. Das führt nicht selten zu Missverständnissen und Aussagen wie „Du siehst aber gar nicht krank aus.“ AMSEL e.V. möchte die breite Öffentlichkeit aufklären, um diese Missverständnisse abzubauen.

Ab 2019 fällt der Welt MS Tag offiziell immer auf den 30. Mai. Weltweit finden an und rund um diesen Tag herum Veranstaltungen statt, um das Bewusstsein für die Anliegen MS-Erkrankter zu schärfen, über die Krankheit und ihre Auswirkungen aufzuklären und Vorurteile abzubauen. Da der 30. Mai dieses Jahr auf einen Feiertag fällt, lädt die AMSEL bereits am 29. Mai in die Königsbau Passagen ein. Neben der Aktionsfläche mit dem begehbaren Gehirn gibt es abends in Stuttgart eine Infoveranstaltung mit Fachvorträgen zur MS. Diese ist jedoch schon ausgebucht.

Weitere Veranstaltungen in Baden-Württemberg durch örtliche AMSEL-Gruppen ergänzen die AMSEL-Angebote zum Welt MS Tag. Einen Überblick und Informationen zu allen Aktivitäten zum Welt MS Tag gibt es auf www.amsel.de/weltmstag oder unter Telefon 0711 697852.

Hochauflösende Cover der zwei AMSEL-Postkarten zum Welt MS Tag 2019, die im Rahmen der Berichterstattung zur Veröffentlichung verwendet werden dürfen:

Redaktion: AMSEL e.V., 13.05.2019