AMSEL - Aktion Multiple Skleroser Erkrankter - Landesverband der DMSG (AMSEL, Landesverband e.V.)
Welt MS Tag

Suche

Inhaltsbereich

Weltweit ruft dieser Tag zu Solidarität mit den 2,5 Millionen MS-Kranken auf, will Aufmerksamkeit und Verständnis für ihre Belange wecken sowie über die Erkrankung und ihre Auswirkungen in alle Lebensbereiche aufklären.

Weitere Artikel

Kurzfilm auf dem Welt Multiple Sklerose Tag

„Querfeldein“ ist ein Highlight auf dem Welt MS Tag am 2. Juni in Karlsbad-Langensteinbach.

Der Kurzfilm „Querfeldein“ von Regisseur Marco Baumhof handelt vom Gefühlschaos einer Beziehung, in der ein Partner Multiple Sklerose hat. Adrian Topol spielt darin den Tom, Sara Alles spielt die Isa.

Das Klischee, Multiple Sklerose führe "automatisch in den Rollstuhl" taucht glücklicherweise nur noch selten auf. Ein „Symptom“ dagegen machen fast alle Erkrankten durch: das Gefühlschaos. Nach der Diagnose, aber auch wenn neue Einschränkungen auftreten. Und das bezieht sich nicht nur auf den Partner mit der Diagnose, sondern auf das ganze Umfeld, allen voran den Lebenspartner.

Der Kurzfilm ?Querfeldein? von Regisseur Marco Baumhof handelt vom Gefühlschaos einer Beziehung, in der ein Partner Multiple Sklerose hat. Adrian Topol spielt darin den Tom, Sara Alles spielt die Isa.
Marco Baumhof, Querfeldein

Der Kurzfilm „Querfeldein“ handelt genau von diesem Gefühlschaos. Tom und Isa lieben sich. Doch Isas Multiple Sklerose, tatsächlich könnte es auch eine andere chronische Erkrankung mit ähnlichen Folgen sein, funkt immer wieder ordentlich dazwischen. Wie sie damit umgehen, wie sie versuchen, Geh- wie Blasenprobleme im Alltag zu meistern, wie sie zwar daran scheitern, aber doch ihren Weg finden, das beschreibt Regisseur Marco Baumhof in seinem emotionalen Kurzfilm.

Der Kurzfilm "Querfeldein" von Regisseur Marco Baumhof handelt vom Gefühlschaos einer Beziehung, in der ein Partner Multiple Sklerose hat. Adrian Topol spielt darin den Tom, Sara Alles spielt die Isa.
Sarah Alles, Querfeldein

„Querfeldein“ wird nach der Präsentation des Virtuellen Gehirns am 2. Juni ab 19:00 Uhr im SRH-Klinikum Karlsbad-Langensteinbach gezeigt. Sarah Alles spielt darin Isa, ihr Schauspielerkollege Adrian Topol spielt den Tom. Ebenfalls läuft der Kurzfilm am 31. Mai im Hospitalhof in Stuttgart. Hier gibt es allerdings keine freien Plätze mehr, da die Veranstaltung bereits ausgebucht ist.

Weitere Welt MS Tagveranstaltungen 2017 in Baden-Württemberg

AMSEL e.V. bedankt sich bei der DAK für die Unterstützung des Projektes Virtuelles Gehirn.
Redaktion: AMSEL e.V.

Letzte Änderung: 23.05.2017

Online spenden

Logo Online Spenden

Helfen Sie mit Ihrer Spende!
Mehrere Spendenmöglichkeiten stehen zur Auswahl.

MS Kognition

Logo Online eTrain MS

MS Kognition lädt dazu ein, Aufmerksamkeit, Gedächtnis und Exekutivfunktionen zu trainieren.

MS verstehen

Logo MS verstehen

Verstehen Sie die biologischen und neurologischen Vorgänge die sich bei MS abspielen.

MS behandeln

MS behandeln

MS behandeln gibt die Möglichkeit, Therapien und ihre Auswirkungen besser zu verstehen.

Eine W3 WERK Produktion © AMSEL e.V. 2017. Alle Rechte vorbehalten Datenschutzerklärung | Impressum