AMSEL - Aktion Multiple Skleroser Erkrankter - Landesverband der DMSG (AMSEL, Landesverband e.V.)
Medizin/Therapie

Suche

Inhaltsbereich
  • Drucken
  • Seite empfehlen

Forschung und Gesundheit

Nervenkunde einmal anders

01.03.2012 - Im Science Slam erklären Studenten ihr Forschungsgebiet, und zwar höchst unterhaltsam !

Science Slam: Wie das Gehirn Geistesblitze beschleunigtWas ein Nervenimpuls ist, wissen wir schon. Dass das Hirn einen großen Fettanteil hat ebenfalls. Wie Nervenfasern an ihre Myelinschicht kommen, das kennen wir bereits. - Oder vielleicht doch nicht ? So interessant, wie Henning Beck von der Uni Ulm dies beim "Science Slam" erklärt, kennen wir es ganz bestimmt nicht.

Wir erleben, wie sich eine Nervenzelle hübsch macht für ihr erstes Date. Und dass der Oligodendrozyt, der ihren Geruch zunächst nicht so toll fand, die Nervenzelle doch sehr lieb haben muss. Schließlich umschlingt er sie mit seinen Armen, und das gleich 15 bis 20 Mal. Wo die Liebe eben hinfällt!

Quelle: Youtube, Haus der Wissenschaft; 01.03.2012
Redaktion: AMSEL e.V.

Weitere Artikel zum Thema

Alle Artikel zum Thema


Navigation Inhaltsboxen

Progressiver Verlauf - Wirkstoffe ?

Die aktive Multiple Sklerose, die in Schüben verläuft, bietet mehr "Angriffsfläche" für Medikamente. Doch auch der progressive, dh. schleichend fortschreitende Verlauf wird intensiv erforscht:

FOLGEN SIE UNS AUF FACEBOOK

Multiple Sklerose Videos

15.09.2014: Bindeglied zwischen Arzt und Patient

Unabhängige Beratung

Antworten zu pflegerischen und medizinischen Fragen

Mechthild Zeh berät Betroffene und Angehörige im Service-Center der AMSEL.

MS-Schwestern-Sprechstunde im Stuttgarter Service-Center.

  • Termine: 0711 / 69786-30
Wechseln zu: Geschichte der Multiple Sklerose
Wechseln zu: www.emotional-science.de

Studien zu MS

Weltweit wird die Multiple Sklerose intensiv erforscht und Studienteilnehmer gesucht. Im Netz gibt es verschiedene Überblicksseiten. 

Teilnehmer gesucht

Menschenmenge

Weltweit sind neue Wirkstoffe gegen MS im Test. Interessenten können sich zur Teilnahme melden.

Neue MS-Medikamente 2013

Teriflunomid  hat bereits grünes Licht von der EMA bekommen. Warten wir also auf die Zulassung von Tecfidera gegen Multiple Sklerose. Beides sind orale Präparate, also zum Einnehmen anstatt zum Spritzen.

Kurz vorgestellt

zum Artikel: Quellenhof in Bad Wildbad Quellenhof in Bad Wildbad

Rehabilitationszentrum für Neurologie, Schwerpunkt Multiple Sklerose. mehr ...

zum Artikel: Mitarbeit bei der AMSEL Mitarbeit bei der AMSEL

Sie überlegen, sich ehren-amtlich zu engagieren. Sie überlegen noch? mehr ...

Online spenden

Logo Online Spenden

Helfen Sie mit Ihrer Spende!
Mehrere Spendenmöglichkeiten stehen zur Auswahl.

eTrain MS

Logo Online eTrain MS

Lernprogramm zu Multiple Sklerose. Wissen erwerben und überprüfen.

MS verstehen

Logo MS verstehen

Verstehen Sie die biologischen und neurologischen Vorgänge die sich bei MS abspielen.

Kinder und MS

Logo Kinder und MS

Kinder- und Jugendportal zum Thema Multiple Sklerose

Eine W3 WERK Produktion © AMSEL e.V. 2014. Alle Rechte vorbehalten Impressum