AMSEL - Aktion Multiple Skleroser Erkrankter - Landesverband der DMSG (AMSEL, Landesverband e.V.)
Medizin/Therapie

Suche

Inhaltsbereich

Symptome bei MS


Magnesium gegen Depressionen? 

04.07.2017 - Depressionen können eines der Symptome einer Multiplen Sklerose sein. US-Forscher widmeten sich in einer aktuellen Studie der Frage, ob Magnesium bei Depressionen helfen kann. mehr...


Kühl bleiben 

08.01.2007 - Mehr Lebensqualität bei Multiple Sklerose durch neu entwickelte Kühlhose. mehr...


Weniger Trigeminus-Schmerzen 

22.02.2017 - Die Trigeminusneuralgie gehört zu den schmerzhaftesten Symptomen der Multiplen Sklerose. Ein neuer Wirkstoff könnte die Schmerzen auf ein erträgliches Maß reduzieren, bei geringen Nebenwirkungen, wie die Phase-2-Studie zu BIIB074 ergab. mehr...


Multiple Sklerose und Stress 

25.11.2016 - Wie hängen durch Stress bedingte Hirnaktivität und Schwere des Erkrankungsverlaufs zusammen ? Berliner Forscher haben Antworten gefunden. Die AMSEL-Onlineredaktion sprach mit Dr. mehr...


Mit Achtsamkeitstraining gegen Fatigue 

19.10.2016 - Viele Menschen mit Multipler Sklerose leiden unter Fatigue. Für einige ist sie sogar das schlimmste Symptom und rangiert noch vor Gehproblemen. Medikamentöse Therapie ist hier Mangelware. mehr...


"Aktiv leben trotz Spastik bei Multipler Sklerose"  

20.05.2016 - Unter diesem Titel ist nun ein Patientenratgeber von Dr. med. Dieter Pöhlau und Sandra Berlijn erschienen. mehr...


Bei Multipler Sklerose: Geist trainieren und die kognitive Reserve vergrößern 

02.05.2016 - MS-Betroffene, die sich anspruchsvoll beschäftigen, haben ein besseres Gedächtnis und mehr Aufmerksamkeit. Das fanden Regensburger Forscher mit ihrer Langzeitstudie heraus. mehr...


Arbaclofen statt Baclofen bei Multipler Sklerose ? 

26.04.2016 - MS-Patienten scheinen die Retard-Tabletten gegen Spastik besser zu vertragen als das bereits zugelassene Baclofen, so eine auf der AAN vorgestellte Studie mehr...


"Blasenprobleme ließen sich nicht mehr wegreden" 

10.03.2016 - Blasenstörungen gehören zu den häufigsten Symptomen bei Multipler Sklerose. Wie man damit umgehen kann, erfährt Mann oder Frau bei AMSEL-Veranstaltungen. mehr...


Astrozyten schuld an kognitiven Störungen bei Multipler Sklerose 

14.12.2015 - Schweizer Forscher entdecken, dass diese Gliazellen empfindlich auf Entzündungen reagieren. Ein möglicher Ansatz für neue Therapien, um etwa das Erinnerungsvermögen bei MS zu verbessern. mehr...


Alle Artikel


Navigation Inhaltsboxen

FOLGEN SIE UNS AUF FACEBOOK

Multiple Sklerose Videos

15.08.2017: Erfahrungen einer MS-Schwester

Unabhängige Beratung

Antworten zu pflegerischen und medizinischen Fragen

Mechthild Zeh berät Betroffene und Angehörige im Service-Center der AMSEL.

MS-Schwestern-Sprechstunde im Stuttgarter Service-Center.

  • Termine: 0711 / 69786-30
Wechseln zu: Geschichte der Multiple Sklerose

Studien zu MS

Weltweit wird die Multiple Sklerose intensiv erforscht und Studienteilnehmer gesucht. Im Netz gibt es verschiedene Überblicksseiten. 

Teilnehmer gesucht

Menschenmenge

Weltweit sind neue Wirkstoffe gegen MS im Test. Interessenten können sich zur Teilnahme melden.

Online spenden

Logo Online Spenden

Helfen Sie mit Ihrer Spende!
Mehrere Spendenmöglichkeiten stehen zur Auswahl.

MS Kognition

Logo Online eTrain MS

MS Kognition lädt dazu ein, Aufmerksamkeit, Gedächtnis und Exekutivfunktionen zu trainieren.

MS verstehen

Logo MS verstehen

Verstehen Sie die biologischen und neurologischen Vorgänge die sich bei MS abspielen.

MS behandeln

MS behandeln

MS behandeln gibt die Möglichkeit, Therapien und ihre Auswirkungen besser zu verstehen.

Eine W3 WERK Produktion © AMSEL e.V. 2017. Alle Rechte vorbehalten Datenschutzerklärung | Impressum