AMSEL - Aktion Multiple Skleroser Erkrankter - Landesverband der DMSG (AMSEL, Landesverband e.V.)
Medizin/Therapie

Suche

Inhaltsbereich
  • Drucken
  • Seite empfehlen

MS-Forschung allgemein

Personalisierte Therapie bei Multipler Sklerose

09.08.2016 - Den Verlauf der MS abzuschätzen und die Behandlung von MS-Erkrankten zu optimieren ist das Ziel eines EU-Projektes.

Mit "Sys4MS" sollen neuartige, auf Systemmedizin basierende Methoden entwickelt werden, um die Behandlung von Patienten mit Multiple Sklerose zu optimieren. Dazu werden insgesamt fünf Projektpartner aus Spanien, Italien, Norwegen und Deutschland (Uniklinik der RWTH Aachen und Charité Berlin) in den kommenden drei Jahren (bis 2019) die Frage untersuchen, wie mit Hilfe mathematischer Modelle eine Vorhersage über den individuellen Krankheitsverlauf und damit eine optimale Therapiewahl getroffen werden können.

Die Multiple Sklerose verläuft bei jedem Menschen anders.Bisher wird anhand von Krankheitsschüben, ihrer Häufigkeit, Schwere und Symptomatik der weitere Verlauf der Multiplen Sklerose abgeschätzt. Auch die Wahl der Therapie basiert darauf. Das Forscherkonsortium aus vier Nationen möchte neue Vorgehensweisen zur Überwachung und Vorhersage des weiteren Krankheitsverlaufs finden.

Dazu nutzt es so genannte omics-Daten. Dies sind Daten aus Forschungsbereichen, die im englischen auf "omics" enden, wie genomics, proteomics und metabolomics.  Aus den omics-Daten, klinischen Informationen und mathematischen Modellen der MS sollen Algorithmen entwickelt werden, die - so das Ziel - in der medizinischen Praxis zur Vorhersage des Krankheitsverlauf und zur Wahl der für den individuellen Fall am besten wirksamen Therapie dienen sollen. Dies wäre ein Schritt in Richtung "personalisierte" Therapie. 

Was ist Systemmedizin?

Die Systemmedizin ist ein neuer Ansatz, Krankheiten besser zu verstehen und zu behandeln. Sie untersucht, wie die verschiedenen Faktoren, z.B. genetische Unterschiede, Umwelteinflüsse oder die Veränderung von Molekülen u.a. ineinandergreifen und wie sie zu beeinflussen sind. Damit schafft die Systemmedizin Grundlagen für die Entwicklung innovativer Verfahren für die Diagnostik, Therapie und Prävention von Krankheiten.

ERA-Learn 2020
Redaktion: AMSEL e.V.

Weitere Artikel zum Thema

Alle Artikel zum Thema


Navigation Inhaltsboxen

FOLGEN SIE UNS AUF FACEBOOK

Multiple Sklerose Videos

29.09.2017: MS und Bewegung – aktiv leben!

Unabhängige Beratung

Antworten zu pflegerischen und medizinischen Fragen

Mechthild Zeh berät Betroffene und Angehörige im Service-Center der AMSEL.

MS-Schwestern-Sprechstunde im Stuttgarter Service-Center.

  • Termine: 0711 / 69786-30
Wechseln zu: Geschichte der Multiple Sklerose

Studien zu MS

Weltweit wird die Multiple Sklerose intensiv erforscht und Studienteilnehmer gesucht. Im Netz gibt es verschiedene Überblicksseiten. 

Teilnehmer gesucht

Menschenmenge

Weltweit sind neue Wirkstoffe gegen MS im Test. Interessenten können sich zur Teilnahme melden.

Online spenden

Logo Online Spenden

Helfen Sie mit Ihrer Spende!
Mehrere Spendenmöglichkeiten stehen zur Auswahl.

MS Kognition

Logo Online eTrain MS

MS Kognition lädt dazu ein, Aufmerksamkeit, Gedächtnis und Exekutivfunktionen zu trainieren.

MS verstehen

Logo MS verstehen

Verstehen Sie die biologischen und neurologischen Vorgänge die sich bei MS abspielen.

MS behandeln

MS behandeln

MS behandeln gibt die Möglichkeit, Therapien und ihre Auswirkungen besser zu verstehen.

Eine W3 WERK Produktion © AMSEL e.V. 2017. Alle Rechte vorbehalten Datenschutzerklärung | Impressum