AMSEL - Aktion Multiple Skleroser Erkrankter - Landesverband der DMSG (AMSEL, Landesverband e.V.)
Medizin/Therapie

Suche

Inhaltsbereich
  • Drucken
  • Seite empfehlen

MS-Forschung allgemein

Multiple Sklerose in zehn Jahren heilbar?

11.12.2007 - Wissenschaftler der jüngsten Konferenz der European Charcot Foundation blicken jedenfalls optimistisch in die Zukunft.

Unabhängig vom Typ sollte jede MS gleich nach Diagnosestellung behandelt werden, war eines der Hauptstatements auf der Internationalen medizinisch-wissenschaftlichen Konferenz zu "Neuen Zielen in der Multiple Sklerose-Therapie", organisiert von der European Charcot Foundation vor wenigen Tagen in Italien.

Die meisten derzeit zugelassenen Therapien unterdrücken die Krankheitsaktivität. Wichtig sei dabei, welche Teile des Immunsystems beeinflusst werden: der periphere (äußere) Teil des Immunsystems, die Blut-Hirn-Schranke oder / und das Gehirn selbst.

Wenngleich Heilung heute noch nicht möglich ist, so gäbe es doch neue diskussionswürdige Ziele im Körper, die es anzuvisieren gilt, als auch verbesserte Möglichkeiten, den erzielten Effekt zu messen. Neue Biomarker werden immer besser verstanden und die MRT-Bildgebungstechniken ständig weiterentwickelt.

Neue, recht vielversprechende orale Therapien sind in der Entwicklung, einige bereits in Phase III-Studien. Potentielle Erstlinien-Therapien, die gut verträglich seien und MS-Betroffenen das Injizieren ersparen könnten.

Alles in allem ermutige die Entwicklung neuer Wirkstoffe wie auch das wachsende Verständnis der Krankheit zu dem optimistischen Ausblick, dass innerhalb der nächsten Dekade mehrere heilende Therapien für MS gefunden werden könnten.

- So weit die Meldung der Charcot Foundation. Äußerungen zu einer möglichen Heilung der MS, zumal wenn diese mit einer bestimmten Frist einhergehen, sind jedoch mit Vorsicht zu genießen, gerade solange die Ursache(n) kaum bekannt sind. In den Nachrichten kursieren verschiedene Angaben zum herbeigesehnten Tag X, an dem Multiple Sklerose besiegt sein könnte. Schon einmal zum Beispiel, und zufällig auch aus Italien, war zu hören, die MS sei in den kommenden zehn Jahren heilbar (wir haben berichtet). Das ist allerdings schon zweieinhalb Jahre her.  Blieben also noch knappe acht.

Quelle: Medical News Today, 03.12.07
Redaktion: AMSEL e.V.

Weitere Artikel zum Thema

Alle Artikel zum Thema


Navigation Inhaltsboxen

FOLGEN SIE UNS AUF FACEBOOK

Multiple Sklerose Videos

14.08.2015: Psychische Krankheitsbilder bei MS behandeln

Unabhängige Beratung

Antworten zu pflegerischen und medizinischen Fragen

Mechthild Zeh berät Betroffene und Angehörige im Service-Center der AMSEL.

MS-Schwestern-Sprechstunde im Stuttgarter Service-Center.

  • Termine: 0711 / 69786-30
Wechseln zu: Geschichte der Multiple Sklerose
Wechseln zu: www.emotional-science.de

Studien zu MS

Weltweit wird die Multiple Sklerose intensiv erforscht und Studienteilnehmer gesucht. Im Netz gibt es verschiedene Überblicksseiten. 

Teilnehmer gesucht

Menschenmenge

Weltweit sind neue Wirkstoffe gegen MS im Test. Interessenten können sich zur Teilnahme melden.

Kurz vorgestellt

zum Artikel: Der AMSEL-Newsletter Der AMSEL-Newsletter

Liefert weltweit aktuelle MS-Nachrichten 14-tägig und frei Haus. mehr ...

zum Artikel: AMSEL-Expertenchat AMSEL-Expertenchat

Sie fragen - MS-Fachleute antworten. Jeden 1. und 3. Dienstag im Monat. mehr ...

Online spenden

Logo Online Spenden

Helfen Sie mit Ihrer Spende!
Mehrere Spendenmöglichkeiten stehen zur Auswahl.

eTrain MS

Logo Online eTrain MS

Lernprogramm zu Multiple Sklerose. Wissen erwerben und überprüfen.

MS verstehen

Logo MS verstehen

Verstehen Sie die biologischen und neurologischen Vorgänge die sich bei MS abspielen.

Kinder und MS

Logo Kinder und MS

Kinder- und Jugendportal zum Thema Multiple Sklerose

Eine W3 WERK Produktion © AMSEL e.V. 2015. Alle Rechte vorbehalten Datenschutzerklärung | Impressum