AMSEL - Aktion Multiple Skleroser Erkrankter - Landesverband der DMSG (AMSEL, Landesverband e.V.)
Medizin/Therapie

Suche

Inhaltsbereich
  • Drucken
  • Seite empfehlen

Forschung und Gesundheit

Impfempfehlung bei Multipler Sklerose

08.09.2016 - Die STIKO hat MS als Indikation aufgenommen bei ihren Empfehlungen für die Grippe-Impfung.

Wer an Multipler Sklerose erkrankt ist, sollte sich gegen Influenza / Grippe impfen lassen. So lautet die Empfehlung von DGN - Deutsche Gesellschaft für Neurologie - und KKNMS - Krankheitskompetenznetz Multiple Sklerose - schon lange. Auch das Robert-Koch-Institut empfiehlt die Grippeimpfung nicht nur Erwachsenen über 60 Jahre, sondern auch chronisch Kranken. Neu im "Epidemiologischen Bulletin" des Robert-Koch-Instituts mit den aktuellen -Empfehlungen der Ständigen Impfkommission, kurz STIKO, ist, dass die Indikation Multiple Sklerose ausdrücklich mit aufgenommen wurde.

Spritzen und Impfen sind für Patienten mit Multipler Sklerose oft Thema.

Schon jetzt beginnt die Zeit, an die jährliche Grippeimpfung zu denken und zum Beispiel für den Oktober einen Termin beim Hausarzt auszumachen - auch wenn es schwerfällt in einem äußerst warmen Spätsommer mit um die 30 Grad. Über 10 Millionen Dosierungen mit dem aktuellen Impfstoff für die Saison 2016 / 2017 sind bereits freigegeben.

Speziell bei immunsupprimierender Therapie wird auch eine Pneumokokkenimpfung empfohlen. Sie erfolgt nur einmal und dann nochmals nach 6 Jahren (im Unterschied zur jährlich aufzufrischenden Grippe-Impfung). Außerdem sollte sie vor einer immunsuppressiven Therapie erfolgen.

Quelle: "Epidemiologisches Bulletin", Robert-Koch-Institut, September 2016.
Redaktion: AMSEL e.V.

Weitere Artikel zum Thema

Alle Artikel zum Thema


Navigation Inhaltsboxen

FOLGEN SIE UNS AUF FACEBOOK

Multiple Sklerose Videos

15.11.2017: Therapien für die Progrediente MS

Unabhängige Beratung

Antworten zu pflegerischen und medizinischen Fragen

Mechthild Zeh berät Betroffene und Angehörige im Service-Center der AMSEL.

MS-Schwestern-Sprechstunde im Stuttgarter Service-Center.

  • Termine: 0711 / 69786-30
Wechseln zu: Geschichte der Multiple Sklerose

Studien zu MS

Weltweit wird die Multiple Sklerose intensiv erforscht und Studienteilnehmer gesucht. Im Netz gibt es verschiedene Überblicksseiten. 

Teilnehmer gesucht

Menschenmenge

Weltweit sind neue Wirkstoffe gegen MS im Test. Interessenten können sich zur Teilnahme melden.

Online spenden

Logo Online Spenden

Helfen Sie mit Ihrer Spende!
Mehrere Spendenmöglichkeiten stehen zur Auswahl.

MS Kognition

Logo Online eTrain MS

MS Kognition lädt dazu ein, Aufmerksamkeit, Gedächtnis und Exekutivfunktionen zu trainieren.

MS verstehen

Logo MS verstehen

Verstehen Sie die biologischen und neurologischen Vorgänge die sich bei MS abspielen.

MS behandeln

MS behandeln

MS behandeln gibt die Möglichkeit, Therapien und ihre Auswirkungen besser zu verstehen.

Eine W3 WERK Produktion © AMSEL e.V. 2017. Alle Rechte vorbehalten Datenschutzerklärung | Impressum