AMSEL - Aktion Multiple Skleroser Erkrankter - Landesverband der DMSG (AMSEL, Landesverband e.V.)
AMSEL aktuell

Suche

Inhaltsbereich
  • Drucken
  • Seite empfehlen

U30

U30 Treff im Oldtimer-Bus: einfach ein toller Ausflug mit Gleichgesinnten

26.10.2017 - Auch 2017 charterte die AMSEL einen Oldtimerbus eigens für das Treffen für unter 30-jährige Betroffene mit Multipler Sklerose. Das Ziel der Rundfahrt: sich auszutauschen und Informationen zu sammeln.

U30 Treff der AMSEL für junge Menschen mit Multipler Sklerose 2017: Ausfahrt im Oldtimerbus. Beratung mit an Bord.

Pünktlich um 11 Uhr ging es am Hauptbahnhof los. Zuvor hatte die Gruppe die Gelegenheit, sich im Konferenzraum des Bahnhofsturmes kennenzulernen. Es gab eine kleine Vorstellungsrunde und anschließend stellten sich die Teilnehmenden im Raum auf und antworteten so auf verschiedenen Fragen zur MS:

  • Wer nimmt welches Medikament,
  • wer ist Azubi, Schüler, Student, wer ist berufstätig,
  • wer ist "geoutet", wer nicht….

So kam man in kurzer Zeit gleich zur Sache: nämlich unter 30 Jahre alt sein und Multiple Sklerose haben.

Der Bus fuhr auf tollen Panoramastrecken zum Fernsehturm, den die Gruppe auch besichtigte. Während des Ausflugs beantwortete Heike Meißner, die leitende Neuropsychologin im Neurologischen Rehabilitationszentrum Quellenhof, Fragen zur Krankheitsbewältigung.

Yvonne nutzte die Gelegenheit, denn so konnte sie endlich darüber sprechen, wie nervig sie es findet, dass ihre Mutter sie seit der Diagnosestellung "ständig in Watte packen" will. Hinweise, wie "Pass' auf, sei vorsichtig, gehe nicht mit nassen Haaren raus" usw. gehen ihr ziemlich "auf den Keks". Frau Meißner gab Anregungen, wie sie sich abgrenzen kann und dass dies ein wichtiger Prozess beim Erwachsenwerden ist (vor allem auch mit einer chronischen Erkrankung).

Beim Mittagessen in einem Restaurant auf der Waldau unterhielten sich die Teilnehmer angeregt, es waren einige dabei, die erstmals an einer AMSEL-Veranstaltung teilgenommen haben. Im Sonnenschein fuhr der Bus entlang der Weinsteige zurück zum Bahnhofsturm. Antonio fand "alles super", einfach ein toller Ausflug mit Gleichgesinnten.

AMSEL e.V. bedankt sich für die Förderung des U30 Treffs 2017 durch die Knappschaft.

Redaktion: AMSEL e.V.


Weitere Artikel zum Thema

Alle Artikel zum Thema


Navigation Inhaltsboxen

FOLGEN SIE UNS AUF FACEBOOK

AMSEL-Shop

Broschüren im AMSEL-Shop

Im AMSEL-Shop informieren wir Sie über unser umfangreiches Angebot an Broschüren und Faltblättern.

Unabhängige Beratung

Antworten zu pflegerischen und medizinischen Fragen

Mechthild Zeh berät Betroffene und Angehörige im Service-Center der AMSEL.

MS-Schwestern-Sprechstunde im Stuttgarter Service-Center.

  • Termine: 0711 / 69786-30

Online spenden

Logo Online Spenden

Helfen Sie mit Ihrer Spende!
Mehrere Spendenmöglichkeiten stehen zur Auswahl.

MS Kognition

Logo Online eTrain MS

MS Kognition lädt dazu ein, Aufmerksamkeit, Gedächtnis und Exekutivfunktionen zu trainieren.

MS verstehen

Logo MS verstehen

Verstehen Sie die biologischen und neurologischen Vorgänge die sich bei MS abspielen.

MS behandeln

MS behandeln

MS behandeln gibt die Möglichkeit, Therapien und ihre Auswirkungen besser zu verstehen.

Eine W3 WERK Produktion © AMSEL e.V. 2017. Alle Rechte vorbehalten Datenschutzerklärung | Impressum