AMSEL - Aktion Multiple Skleroser Erkrankter - Landesverband der DMSG (AMSEL, Landesverband e.V.)
AMSEL aktuell

Suche

Inhaltsbereich
  • Drucken
  • Seite empfehlen

AMSEL im Verbund

Sobek-Forschungspreis 2017 ausgeschrieben

23.03.2017 - Die Roman, Marga und Mareille Sobek Stiftung fördert seit dem Jahr 2000 die Erforschung der Multiplen Sklerose. Dazu verleiht sie zwei renommierte Preise, den Sobek-Forschungspreis und den Sobek-Nachwuchspreis.

Logon des Sobek-ForschungspreisesMit dem Sobek-Forschungspreis sollen im internationalen Rahmen richtungsweisende Leistungen von Forschern an Hochschulen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen im Bereich der Multiplen Sklerose und der dazugehörenden Grundlagenforschung ausgezeichnet werden. Entscheidungskriterien sind allein Qualität und Exzellenz der Forschungsleistung. Es kann sowohl eine außerordentliche wissenschaftliche Einzelleistung als auch eine wissenschaftliche Gesamtleistung gewürdigt werden. Der Sobek-Forschungspreis ist mit 100.000 Euro dotiert.

Mit dem Sobek-Nachwuchspreis werden junge Wissenschaftler gefördert, die im Bereich der Multiplen Sklerose und der benachbarten Wissenschaften herausragende Leistungen gezeigt haben. Der Sobek-Nachwuchspreis ist mit 15.000 Euro dotiert.

Das Vorschlagsrecht haben die Fachvertreter der biomedizinischen Fakultäten der Hochschulen, die Hochschulen selbst und die außerhochschulischen Forschungseinrichtungen, soweit sie sich mit Multiple Sklerose Forschung oder der dazugehörenden Grundlagenforschung beschäftigen, die wissenschaftlichen Organisationen, und die gemeinnützigen Multiple Sklerose-Fachverbände mit ständigem wissenschaftlichen Beirat und die bisherigen Preisträger. 

Es können sowohl in Deutschland als auch im Ausland tätige Forscher vorgeschlagen werden. Eigenbewerbungen sind nicht möglich.
Inhalt des Antrages

  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Vorlage der Einzelleistung oder Liste der 10 wichtigsten wissenschaftlichen Publikationen und sonstiger herausragender wissenschaftlicher Leistungen
  • Kurze einseitige Stellungnahme des Vorschlagenden. In dieser Stellungnahme sollte hervorgehoben werden, welche der wissenschaftlichen Leistungen besonders preiswürdig erscheinen.

Der Vorschlag muss bis zum 30.04.2017 bei der Roman, Marga und Mareille Sobek Stiftung, Meisenweg 15, 71272 Renningen eingegangen sein. Über die Vergabe des Forschungspreises entscheidet ein Auswahlausschuss. Vorsitzender des Ausschusses ist Herr Prof. Dr. med. Klaus V. Toyka, Vorstandsmitglied des Ärztlichen Beirates der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft. 

Die Preise werden am 08.12.2017 in Zusammenarbeit mit AMSEL und der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft im Rahmen eines Festaktes verliehen.

Bisherige Preisträger :
2000 Prof. Dr. Hans Lassmann, Wien
2001 Prof. Dr. Armin Nave, Göttingen
2002 Prof. Dr. Alastair Compston, Cambridge
2003 Prof. Dr. Christopher Linington, Prof. Avraham Ben-Nun, Israel
2004 Prof. Dr. Reinhard Hohlfeld, München
2005 Prof. Dr. David Miller, Prof. Dr. Jens Frahm
2006 Prof. Dr. Volker Dietz, Zürich
2007 Prof. Dr. Sendtner, Würzburg
2008 Prof. Dr. Christian Confavreux, Lyon
2009 Prof. Dr. Lars Fugger, Oxford
2010 Prof. Dr. Catherine Lubetzki, Paris, Prof. Dr. rer. nat. Rudolf Martini, Würzburg
2011 Prof. Dr. Ralf Gold, Bochum
2012 Prof. Dr. rer. nat. Christian Münz, Zürich
2013 Prof. Dr. Bernhard Hemmer, München
2014 Prof. Dr. Marco Prinz, Freiburg
2015 Prof. Dr. Heinz Wiendl, Münster
2016 Prof. Dr. rer. nat. Ari Waisman, Mainz

 

Quelle: Mitteilung der Roman, Marga und Mareille Sobek-Stiftung, Renningen
Redaktion: AMSEL e.V.

Weitere Artikel zum Thema

Alle Artikel zum Thema


Navigation Inhaltsboxen

FOLGEN SIE UNS AUF FACEBOOK

AMSEL-Shop

Broschüren im AMSEL-Shop

Im AMSEL-Shop informieren wir Sie über unser umfangreiches Angebot an Broschüren und Faltblättern.

Unabhängige Beratung

Antworten zu pflegerischen und medizinischen Fragen

Mechthild Zeh berät Betroffene und Angehörige im Service-Center der AMSEL.

MS-Schwestern-Sprechstunde im Stuttgarter Service-Center.

  • Termine: 0711 / 69786-30

Online spenden

Logo Online Spenden

Helfen Sie mit Ihrer Spende!
Mehrere Spendenmöglichkeiten stehen zur Auswahl.

MS Kognition

Logo Online eTrain MS

MS Kognition lädt dazu ein, Aufmerksamkeit, Gedächtnis und Exekutivfunktionen zu trainieren.

MS verstehen

Logo MS verstehen

Verstehen Sie die biologischen und neurologischen Vorgänge die sich bei MS abspielen.

MS behandeln

MS behandeln

MS behandeln gibt die Möglichkeit, Therapien und ihre Auswirkungen besser zu verstehen.

Eine W3 WERK Produktion © AMSEL e.V. 2017. Alle Rechte vorbehalten Datenschutzerklärung | Impressum