AMSEL - Aktion Multiple Skleroser Erkrankter - Landesverband der DMSG (AMSEL, Landesverband e.V.)
AMSEL aktuell

Suche

Inhaltsbereich
  • Drucken
  • Seite empfehlen

Multiple-Sklerose-Video

Magnetresonanztomografie bei Multipler Sklerose

13.01.2017 - Prof. Michael Sailer erklärt im Video, wann die MRT (Kernspintomografie) bei MS eingesetzt wird und warum ihre Entwicklung so wichtig ist für Diagnose und Therapie.

Prof. Dr. med. Michael Sailer

Man könne schon von einer revolutionären Entwicklung auf dem Gebiet der Multiplen Sklerose sprechen seit dem Einsatz der Kernspin oder auch Magnetresonanztomografie in den letzten 20-30 Jahren, so Prof. Michael Sailer. In diesem Video erklärt der Ärztliche Direktor und Chefarzt der Abteilung Neurologie der Median-Klinik in Magdeburg, wann die MRT bei MS zum Einsatz kommt und was nötig ist, um Aufnahmen im Verlauf miteinander zu vergleichen.

Wichtig war die Entwicklung der MRT sowohl für das Verständnis der Erkrankung als auch für die Diagnose sowie um Therapie-Effekte zu beurteilen. So kann heute etwa eine Diagnose oft bereits durch ein 2. MRT gestellt werden, anstatt abzuwarten, bis ein 2. klinisch auffälliger Schub auftritt.

Denn, auch das zeigte die Kernspintomografie: Die Multiple Sklerose entwickelt sich stetig, auch unabhängig von den Schüben, die ein Patient selbst merkt. So können neue Läsionen entstehen, ohne dass der Betroffene Ausfälle bemerkt. Die klinisch auffälligen Schübe sind sozusagen nur die Spitze des Eisbergs; darunter passiert eine ganze Menge. Dieses Wissen wiederum ist wichtig, um rechtzeitig und mit den adäquaten Mitteln therapieren zu können.

Entwickelt und herausgegeben wird das Video auf Multiple Sklerose.TV durch die AMSEL, Aktion Multiple Sklerose Erkrankter, Landesverband der DMSG in Baden-Württemberg e.V. und die Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft, Bundesverband e.V.
Redaktion: AMSEL e.V.

Weitere Artikel zum Thema

Alle Artikel zum Thema


Navigation Inhaltsboxen

FOLGEN SIE UNS AUF FACEBOOK

AMSEL-Shop

Broschüren im AMSEL-Shop

Im AMSEL-Shop informieren wir Sie über unser umfangreiches Angebot an Broschüren und Faltblättern.

Unabhängige Beratung

Antworten zu pflegerischen und medizinischen Fragen

Mechthild Zeh berät Betroffene und Angehörige im Service-Center der AMSEL.

MS-Schwestern-Sprechstunde im Stuttgarter Service-Center.

  • Termine: 0711 / 69786-30

Online spenden

Logo Online Spenden

Helfen Sie mit Ihrer Spende!
Mehrere Spendenmöglichkeiten stehen zur Auswahl.

MS Kognition

Logo Online eTrain MS

MS Kognition lädt dazu ein, Aufmerksamkeit, Gedächtnis und Exekutivfunktionen zu trainieren.

MS verstehen

Logo MS verstehen

Verstehen Sie die biologischen und neurologischen Vorgänge die sich bei MS abspielen.

MS behandeln

MS behandeln

MS behandeln gibt die Möglichkeit, Therapien und ihre Auswirkungen besser zu verstehen.

Eine W3 WERK Produktion © AMSEL e.V. 2017. Alle Rechte vorbehalten Datenschutzerklärung | Impressum