AMSEL - Aktion Multiple Skleroser Erkrankter - Landesverband der DMSG (AMSEL, Landesverband e.V.)
Multiple Sklerose Forum

Suche
   Forum > Multiple Sklerose Forum

Inhaltsbereich

Anmelden

Das AMSEL-Forum

Zur Themenübersicht

Erster  Vorheriger  1 von 9     Nächster   Letzter

Marja

21.01.2012, 15:34

Ein liebes Hallo an euch alle :)
Jetzt hab ich mich hier auch mal angemeldet da ich einfach mal jemanden zum reden brauche.
Ich bin 26 und leide seit 2007 an MS.
bis jetzt bin ich wirklich zum glück soweit beschwerde frei. also ich brauche noch keine gehhilfe oder ähnliches.
Bei mir ist das problem eher seelischer natur.
Mir fehlt hier (wohne mit meinem freund zusammen) leider die unterstützung und das verständnis (obwohl gerade er welches haben müsste, er macht eine schule zum rettungsassistenten).
Die einzige die wenigstens versucht mich zu verstehen ist meine mutter (die leider ca 400 km weit weg wohnt) und übers telefon ist das einfach alles nicht leicht erklärt.
Ich leide ziemlich stark an Fatigue und an stimmungsschwankungen.
Den letzten richtigen schub hatte ich 2008. Zur zeit machte ich eine Rebif therapie die mir ganz gut tut.

Jetzt wollte ich mal eure meinungen hören was ihr machen würdet an meiner stelle, bzw ob ihr mir vielleicht einen rat geben könntet.
Zur zeit arbeite ich als verkäuferin, allerdings nur ein 400 euro job.
Jetzt verlangt mein freund von mir das ich mir zusätzlich einen teilzeitjob suchen soll.
Ich bin allerdings mit dem haushalt (der auch nur an mir hängen bleibt) und dem 400 job ziemlich ausgelastet. an manchen tagen muss ich mich wirklich zwingen noch irgendetwas zu tun.
Ich sage ihm immer wieder das dass einfach zur zeit nicht geht, das ich einfach körperlich und geistig nicht in der lage bin mehr zu arbeiten. zur zeit muss ich den haushalt (auch wenns wirklich icht viel ist) auf zwei tage aufteilen, weil ich es einfach nicht schaffe nach 2 std noch weiter zu machen. dann muss ich mich erstmal hinlegen und ein zwei std schlafen, bzw ausruhen.

Aber er setzt mich immer weiter unter druck. Und jetzt fängt seine Mam und seine Schwester (die über uns wohnen) auch mit an.
Und ich habe einfach keine lust mich dadurch in gefahr zu bringen und einen schub zu bekommen oder ähnliches. weil, naja, im rollstuhl will er mich nicht da ihm das dann alles ja finanziell ruinieren würde. naja das war eher im streit gesagt von ihm, aber solche aussagen machen mir richtig zu schaffen...

Und allen sagt er immer sie sollen bevor was passiert mit ihm reden, aber wenn ich ihm was sage dann zeigt er irgendwie keinerlei reaktion. oder er nimmt es nicht ernst. weil man sieht es mir wirklich nicht an. ich versteh ja auch das er sich nicht in mich hinein versetzen kann, aber er könnte doch auf mich hören wenn ich ihm was sage. weil ich kann doch am besten meine grenzen einschätzen.
er kommt dann immer nur mit sport machen, kondition aufbauen und ähnliches.

Aber sobald ich mich körperlich anstrenge kommen die doppelbilder wieder und ich fühle mich hundeelend.

Habt ihr irgendeinen rat für mich?
Oder vielleicht mal ein offenes ohr?

Lg marja
Antworten

Alle Diskussionsbeiträge auf einen Blick

Ein liebes Hallo an euch alle :) 21.01.12, 15:34  Marja 
Ein liebes Hallo an euch alle :) 21.01.12, 16:06  Felida 
Ein liebes Hallo an euch alle :) 21.01.12, 16:07  Felida 
Ein liebes Hallo an euch alle :) 21.01.12, 16:45  Marja 
Ein liebes Hallo an euch alle :) 21.01.12, 18:45  mary 
Ein liebes Hallo an euch alle :) 24.01.12, 11:35  Joachim161 
Ein liebes Hallo an euch alle :) 29.01.12, 16:12  Marja 
Ein liebes Hallo an euch alle :) 26.01.12, 19:41  Luisa 
Ein liebes Hallo an euch alle :) 29.01.12, 21:03  Jutta1961 

Online spenden

Logo Online Spenden

Helfen Sie mit Ihrer Spende!
Mehrere Spendenmöglichkeiten stehen zur Auswahl.

eTrain MS

Logo Online eTrain MS

Lernprogramm zu Multiple Sklerose. Wissen erwerben und überprüfen.

MS verstehen

Logo MS verstehen

Verstehen Sie die biologischen und neurologischen Vorgänge die sich bei MS abspielen.

Kinder und MS

Logo Kinder und MS

Kinder- und Jugendportal zum Thema Multiple Sklerose

Eine W3 WERK Produktion © AMSEL e.V. 2014. Alle Rechte vorbehalten Impressum