AMSEL - Aktion Multiple Skleroser Erkrankter - Landesverband der DMSG (AMSEL, Landesverband e.V.)


Suche


Inhaltsbereich

Hilfe MS-Blog

Drei Schritte zum eigenen Blog

  1. Ein Konto erstellen
  2. Den Blog einrichten
  3. Beiträge schreiben

Wir zeigen Ihnen, wie Sie schnell und einfach mit dem Bloggen beginnen.

Drei Schritte zum eigenen Blog



AMSEL MS-Blog FAQ

Hier finden Sie Antworten auf einige häufig gestellte Fragen,


'Blog' - was bedeutet das?

Die Bezeichnung Blog ist die Abkürzung von Weblog und setzt sich somit aus 'Web' und 'Log' zusammen. 'Log' ist wiederum die Abkürzung von Logbuch, also einer chronologischen Aufstellung von Einträgen. Deshalb werden auch die Verfasser 'Blogger' genannt. Dies sind umgangssprachliche Begriffe, die sich eingebürgert haben.

Nach oben

Was ist ein Weblog?

Ein Weblog ist eine Website, die fortlaufend (meist regelmäßig, z.B. täglich) mit Beiträgen zu verschiedenen Themen aktualisiert wird. Meist werden die Artikel aus persönlicher Sicht des Verfassers geschrieben. Deswegen findet häufig eine Gleichsetzung mit einem Tagebuch statt. Dies ist eigentlich nicht richtig. Vielmehr ist es eine Plattform, die jedem die Möglichkeit bietet seine Meinung mitzuteilen und die Dinge aus seiner Sicht darzustellen.

Nach oben

Wozu kann ich ein Weblog gebrauchen?

Kurz gesagt, können Sie in das Weblog schreiben, was Sie möchten. Es sollte jedoch bei ms-blog.de thematisch mit dem Thema Multiple Sklerose verbunden sein. Sie können z.B. von Ihrem persönlichen Alltag mit MS berichten.
Der Vorteil des Weblogs ist die einfache Bedienbarkeit, durch die Sie schnell und einfach Ihre eigene Website verwalten können.

Nach oben

Kann ich auch ein Weblog haben?

Ja. Klicken Sie auf Anmelden und füllen Sie die notwendigen Angaben aus. Anschließend können Sie eigene Blogs erstellen und Einträge veröffentlichen.

So einfach ist das. Jetzt anmelden und Bloggen!

Nach oben

Wie ist das Weblog aufgebaut?

In jedem Weblog können mehrere Einträge stehen. Das Weblog entspricht also einem Buch (z.B. mit dem Titel "Immer diese Falschparker"), während die einzelnen Einträge darunter für die Kapitel stehen (z.B. mit den Titeln "Falschparker, Teil 1", "Falschparker, Teil 2", "Schon wieder einer" und so fort).

Jeder Eintrag eines Weblog ist mit einem Bearbeitungsdatum versehen. Anhand dieses Datums werden die Einträge chronologisch (der neueste zuerst) in einer Liste dargestellt.

Zu jedem Eintrag wird noch eine Kommentarfunktion angezeigt.

Wenn das Thema eines Weblogs in mehreren Einträgen ausführlich beschrieben und das "Buch" aus Ihrer Sicht fertiggestellt ist, lässt sich ein weiteres Weblog einrichten, beispielsweise zum Thema "MS im Herbst". Einträge in diesem Weblog könnten etwa so lauten: "Herrliches Wetter", "Mit dem Rolli auf die Zugspitze", "Herbstschub", "Von wegen Tristesse!" etc.

Nach oben

Kommentare

Der Link führt zu einer Liste bisheriger Kommentare (so vorhanden) und einem Formular zum Verfassen eines neuen Kommentars.
Dieser sollte thematisch dicht am Eintrag orientiert sein. Es gelten hier die üblichen Regeln.

Beispielsweise:

  • keine Beleidigungen
  • allgemein höfliche Umgangsformen
  • KEINE Werbung und keinen SPAM

    Nach oben

Wie finde ich einen älteren Beitrag wieder?

Im Archiv können Sie Einträge über den Kalender wiederfinden. Kennen Sie den Zeitraum der Veröffentlichung nicht, benutzen Sie die Suchfunktion. Geben Sie einen oder mehrere Begriffe ein und starten Sie die Suche. Als Ergebnis erhalten Sie eine nach Datum (neueste zuerst) sortierte Liste mit den gefunden Einträgen.

Nach oben

Wie erkenne ich, wer der Autor eines Eintrags ist?

Jeder Blog bietet dem Autor die Möglichkeit, eine Seite mit seinem Profil zu veröffentlichen (Über mich). Auf dieser Seite finden Sie den Namen des Autors und weitere freiwillige Angaben.

Nach oben

Warum sieht die Schrift anders aus?

Erscheint Ihr Text in einer anderen Schriftart oder Schriftgröße, dann liegt es meist daran, dass der Text aus einem Programm wie z.B. Word kopiert wurde. Sie können dies umgehen, indem Sie Ihren Text zuerst in den Editor (Start / Programme / Zubehör / Editor) kopieren und daraus ins Redaktionsfenster Ihres Blogs.

Nach oben

Warum ist das Layout durcheinander?

Dies passiert meist dann, wenn zu große Bilder oder zu lange Internetadressen eingestellt wurden. Lösung: Bilder verkleinern, URLs als externen Link eingeben.

Nach oben

Kann ich jemanden fragen, falls ich nicht weiterkomme?

Sie können, und zwar per eMail oder telefonisch an Werktagen vormittags unter 0711/69786-62.

Nach oben


Navigation Inhaltsboxen

Neueste Blogger

Alle Blogger anzeigen (225)

Eine W3 WERK Produktion © AMSEL e.V. 2017. Alle Rechte vorbehalten Impressum