AMSEL - Aktion Multiple Skleroser Erkrankter - Landesverband der DMSG (AMSEL, Landesverband e.V.)


Suche


Inhaltsbereich

Die Blogs

Stress/Entspannung/Psyche

Von Daniela Adomeit

Warum schreibst du eigentlich einen Blog über MS?   Häufig werde ich gefragt warum ich einen Blog über meine MS Erkrankung schreibe. ...

zum Blog

palliativ

Von edss

Viel zu lang habe ich mich mit Kraftprotzen beschäftigt. ...

zum Blog

Gesundheit/Krankheit/Katastophen

Von Daniela Adomeit

Mein absolutes Horror MS Symptom ist der verfluchte Drehschwindel. ...

zum Blog

lupocane

Von lupocane

"Mit einem Schmunzeln aufklären" will die AMSEL-Aktion für die Bedeutung von Behindertenparkplätzen:http://www.amsel.de/multiple-sklerose-news/amsel-aktuell/Stehen-Sie-hier-richtig-Mit-einem-Schmunzeln-aufklaeren_6994Ich muss sagen, dass mir das Schmunzeln schon lange vergangen ist. ...

zum Blog

Mélusine

Von Mélusine

Es sind noch ein paar hundert Seemeilen bis zur Murg. ...

zum Blog

Rund ums Essen

Von Daniela Adomeit

Vor kurzem wurde ich gefragt, wie sich meine MS in der veganen Phase verhalten hat. ...

zum Blog

Lenaslife

Von Lenaslife

Mal ehrlich,wie soll man es als Ms Erkrankter schaffen ,mit der Krankheit vernünftig umzugehen?Mut,starker Wille,kämpfen?Persönlich habe ich die Erfahrung gemacht,dass das alles nur für eine kurze Zeit funktioniert.Einfach nicht drüber nachdenken,verdrängen,Leben leben etc...Aber immer wieder kommt ein grosses Loch und zieht einen mit hinein.Spätestens beim nächsten Schub,oder beim nächsten Ausfall.Jeden Tag ist irgendetwas,das nicht stimmt,nicht funktioniert.Schmerzen,Taubheit,Kraftlosigkeit,Fatigue.Ich möchte keineswegs Angst machen. ...

zum Blog

wer-rastet-der-rostet

Von Daniela Adomeit

Langeweile kommt bei mir nie auf, ich habe so viele Hobbies die ich wunderbar in den Alltag einbauen kann, wann immer ich mag. ...

zum Blog

its my life

Von Franzi

Hallo ihr Lieben,Ich habe lange Zeit nichts geschrieben, schlichtweg weil die Zeit gefehlt hat. ...

zum Blog

Kreatives/Ideen/Aktionen

Von Daniela Adomeit

Mal ordentlich über die eigenen Grenzen gehen….ja das geht….aber büßen muss man dafür dann schon. ...

zum Blog

Ms ein Synonym für Mehr Spaß

Von Claudia255

Hallo ihr lieben,Heute möchte ich ein bisschen von meinen ersten Wochen mit MS und dem Rückweg ins Leben berichten. Nach meiner Diagnose stand ich erstmals völlig unter Schock und fühlte mich plötzlich wahnsinnig allein. Was würde nun passieren? Wie würde sich mein Leben verändern? Ich war dich erst 30!  Mit 30 sollte man das Leben genießen, Exzessiv Feiern, arbeiten, reisen, Bungeejumping machen, mit dem Rucksack durch Australien wandern, kurzum einfach das Leben genießen. Zugegeben, zählte das feiern und Party machen bislang noch nie zu meinen Lieblingsfreizeitbeschäftigungen. Für Bungeejumping war ich etwas zu ängstlich. Und mit dem Rucksack durch Australien, nunja dafür müsste ich erstmal im Lotto gewinnen, denn der Beruf der Ergotherapeuten gehört eher zu denen, die einen sozialen Wert und dafür einen fast beleidigend Soll Stand auf dem Konto einbringen. Und obwohl nichts von all diesen Überlegungen wirklich zu mir passten, so fühlte ich mich doch um diese von der MS betrogen. Ich war schon immer eher der Kleinstadt Typ. ...

zum Blog

Feiert man eigentlich das 25-jährige?

Von Kristall

....oder: wenn der Schuß nach hinten los geht.https://leben-arbeiten-mit-multiple-sklerose.blogspot.de/2017/03/wenn-der-schuss-nach-hinten-los-geht.html ...

zum Blog

Coimbraprotokoll - Volle Remission!

Von Coimbraprotokoll

In Deutschland ist das Coimbraprotokoll noch nicht so weit verbreitet. ...

zum Blog

Scooterman

Von Scooterman

Seit meinem 16. Lebensjahr war ich im Berufsleben integriert. ...

zum Blog

Blog/Anleitungen/TechnischeFragen

Von Daniela Adomeit

Hierzu mein Erklärvideo...

zum Blog

Dagmi

Von Dagmi

Hallo ich bin Dagmar und hatte im Februar einen ziemlich schweren Schub. ...

zum Blog

Ameisenpflege

Von Sophie's

Letzte Woche habe ich eine email von einer Neubetroffenen aus einem Facebook Chat bekommen. ...

zum Blog

Richard Vetter

Von Richard Vetter

http://www1.wdr.de/fernsehen/quarks/sendungen/aktuellesvideo-tecfidera100.html(wdr, quarks&co; 2014, 6 min) ...

zum Blog

Foxi

Von Foxi

zum Blog

Schubförmige MS - Behandlung mit Lentrada Erfahrun

Von Frank

Hallo zusammen,ich suche hier den Kontakt zu Menschen mit schubförmiger MS. ...

zum Blog

Petra Fründt

Von Idowauwi

Hallo, bin das erste Mal hier und hab gleich eine Frage an euch.Ich hab Ende 2015 meine Therapie mit Mitoxantron beendet. ...

zum Blog

Oliver und sein MS

Von Oliver

Ich bin der Oliver bin 43j bin verh.und habe zwei Kinder.Bei mir wurde vor ca 2 Jahren die Diagnose MS gestellt.Vor knapp drei Jahren musste ich meinen Beruf aufgeben da ich damals einen Burnout hatte und längere Zeit ausgefallen bin und mir danach auch nicht mehr vorstellen konnte in diesen stressigen Job zurück zu kehren. ...

zum Blog

22 Jahre MS und kein Ende in Sicht!

Von Stefan Steuper

Hallo Zusammenhatte lange nichts mehr geschrieben war beruflich zu sehr eingespannt. ...

zum Blog

Kerstin83

Von Kerstin

Hallo zusammen Ich bin neu hier und brauche dringend einen Rat.Ich habe zur Zeit große gesundheitliche Probleme und weiß nicht mehr weiter. Heute war ich noch mal bei meiner Ärztin weil sich mein Zustand einfach nicht bessert. ...

zum Blog

e allora

Von eallora

Hallo ihr (hoffentlich) Lieben!   Es ist eher Zufall dass ich über euch gestolpert bin. ...

zum Blog

Daisy

Von Daisy

Die Diagnose wurde offiziell erst vor kurzem bestätigt, doch wissen tue ich es schon länger. Ich versuche, den Kopf nicht in Sand zu stecken, doch leider gelingt es mir nicht immer. Vielleicht liegt es daran, dass ich schon als Kind an Depressionen litt. Im Moment fühl ich mich überfordert. ...

zum Blog

Yvonne22

Von Yvonne22

zum Blog

Blog Frauenpower trotz MS

Von caro1965

Heutzutage hat man kaum noch einen Durchblick, was Bürokratie und Gesetze angeht. ...

zum Blog

Gabi Weirich

Von Gabi

Hallo zusammenWer von euch hat Erfahrung mit einer Baclofen-Pumpe?Nachdem sämtliche Spastik-Medikamente sowie Cannabis-Spray keine Wirkung mehr erzielen, meint mein Neurologe, ich solle es mit einer Baclofen-Pumpe probieren. ...

zum Blog

Der Ranger

Von Ranger

Hallo,mein Name ist Roland, Spitzname Ranger, der mir von meinen Bundeswehrkameraden verliehen wurde, weil ich so ein harter Hund bin :-)Ich bin 35 Jahre alt, mit meiner Traumfrau verheiratet und ich habe 3 wunderbare Kinder. ...

zum Blog

Hier und Jetzt

Von eliasesteban

Ich bin 45 Jahre Alt,habe seit 1998 MS.Angefangen hat alles elbildern-nein,angefangen hat es in Indien( 1991 ) mit einem gefühllosen mundwinkel und seltsamerweise Minzegeschmack im Mund.,you have a enegyinffluenz off your teeth waren die Worte einer tibetanischen Ärztin die mir ,zu „diagnosezwecken“ den puls fühlte nachdem ich ihr mein leid geklagt hatte .Die Ärztin verordnete Juwelenpillen,inklusive Gold und halbedelsteinpulver als ingredenzien.Billig waren die damals nicht,aber es schadet nicht,dachte ich mir und flupp,waren sie in meinem Bauch verschwunden.ob mir das ganze was gebracht hat ,ich weiß es nicht. ...

zum Blog

Frauenpower trotz MS von CARO

Von Caropower

... ich hätte nie gedacht, dass für mich einmal ein Schlüssel wie der -EURO-Toilettenschlüssel-so wertvoll sein würde, überhaupt ein Schlüssel ;-) http://t1p.de/c22cWelch peinliche Situationen sind mir dadurch schon erspart geblieben und mittlerweile habe ich Routine im Umgang mit dem Schlüssel und Suchen der vermeintlichen Örtlichkeiten!.. ...

zum Blog

Unverwundbar

Von Cconny

Eine bessere Überschrift fiel mir nicht ein. Mal schauen was ich so schreiben werde, ob es überhaupt jemanden interessiert mein Blabla.Bin eine spätgeborene ms-kranke, Sportlehrerin und erst seid 1,5 Jahren diagnostiziert, heute 55 Jahre alt. Ich weigere mich mein Leben total umzustellen, nur diese verfluchten doppelbilder , wenn ich nach links schaue, haben mich dazu gezwungen kein Fußball und kein Basketball mehr zu spielen. ...

zum Blog

Aus Polen

Von EwaPl

Hallo!Ich moechte mich vorstellen - Ich heisse Ewa, ich komme/wohne in Polen (Breslau/Wroclaw), bin 30 Jahre alt, seit 3 Jahre hab ich die Ms Diagnose.Ich war damals in Deutschland, ich habe als Altepflegerin gearbeitet, und dann SNE, und bin in Helios-Klinikum (Krefeld) gelandet. ...

zum Blog

MS Mama

Von Green Eye

Wenn man irgend etwas beginnt, dann startet man immer am besten damit, Erwartungen und Ziele fest zu legen. ...

zum Blog

Sabrina1987

Von Sabrina1987

Hallo ich heiße Sabrina und bin 29 Jahre alt! Ich beschäftige mich schon ne ganze Weile mit der Frage ob ich an multiple sklerose leide.Ich erkläre euch mal warum ich das glaube!Ich habe mal ein Fehler gemacht und Kräuter geraucht das ist schon ne weile her,ich hatte zwei Schübe wo irgendwas in meinem Kopf sich verwüstet hat naja es war dumm denn zu der zeit war ich unruhig wie sau und Panik attackierten mich nur zu und ich wollte was zum runter kommen!Ich erlitt ein Traumatisches Ereignis das über Tage ging zu gut aletzt hat mich ein Gefühl umschlungen ich wurde müde legte mich hin wurde nach paar Minuten wach und aufeinmal umschlung mich dieser Druck hielt mich fest und mein Nackenknochen wurde Faust groß und er drückte mich also schlug in mich hinein ich merkte nur das mir der Mund immer auf ging währenddessen es war ca 30 min so! Danach konnte ich erstmal nicht denken ich saß mich hin stand irgendwann langsam auf und ging hin und her aber wackelig auf den Beinen! Dann fiel es mir ein ich bekam angst rief den Krankenwagen am und wurde da im Kopf und Wirbelsäule untersucht.Im Kopf war alles inordnung zwei Wirbel waren verschoben!Na gut ok ich wurde eingerengt und dachte mir jetzt wird alles gut nein der Druck dieses zischen ließ mir Immer noch keine ruhe,Ich wurde zum Schluss in meine Bett ritze gezogen das war das letzte mal da ich da lachte vor mich hin und bin auf die Couch! Seit dem ist geblieben das ich ständig Entzündungs Erscheinungen habe auf der Zunge,ständig pilz anfällig bin im Mund Rachen Bereich,ein Schmerz so ein ziehen im Bauch das geht auch nicht mehr weck das merke ich,und meine Sprache ist manchmal wie verschwunden und meine Motorik scheißt zwischen durch ab vom denken bis reden von 100 auf null!Und meine Hände und Füße schwälen zwischen durch an ich kann nicht auftreten und nichts anfassen weil es zu dick ist und weh tut! Was noch ist so ein armeisen verlaufen auf dem Kopf als ob da was rum kriecht! Depressionen,und es dreht sich manchmal alles im Kopf ich weiß dann nichts da ich garnicht normal denken kann weil es viel zu schnell geht dann sperre ich mich Zuhause ein und heule rum schlafe möglichst nur! Ach ja das noch wenn ich auf dem Rücken liege ist alles gut dann bekomme ich ganz normal Luft usw! Könnt ihr mir was dazu sagen bitte! ☺.Ich bin beim Rheumatologen jetzt werde da untersucht bekomme morgen gesagt ob ich Rheuma habe oder so! Mein Neurologe sagte mir nur weil ich da schon in Behandlung bin wegen ads das wären keine sythome die zu ms passten! Aber ich muss natürlich raus finden was das ist! Ms könnte es durchaus sein es gibt in der Tat 1000 verschiedene Arten davon und sythome! Ich bedanke mich schon mal vorab! Mfg  ...

zum Blog

Alleine geht gar nicht mehr :-)

Von jali

Hallo, ich weiß... Mein letzter Beitrag war im Jahr 2012. ...

zum Blog

Utensilie

Von Utensilie

Quizfrage: Was ist falsch an diesem Bild? Ja, es gibt keinen Weihnachtsmann. ...

zum Blog

error 404 not found

Von brain_error

Ich habe Früher/Später-Weh. Ich weiß nicht, ob es diese Bezeichnung gibt, aber ich finde keine andere Möglichkeit diesen Zustand zu beschreiben, der mich in letzter Zeit so oft überkommt. ...

zum Blog

Ida

Von Ida

Erst einmal Hallo ihr Lieben da Draussen, erst einmal etwas über mich, da ich hier neu bin. ...

zum Blog

Brain Fog

Von felida

ich habe ja nicht wenig zeit. dank der teilrente, kann ich nachmittags meine zeit mit dem verbringen, was mir wichtig ist oder gut tut. ...

zum Blog

Whatever Works

Von Thinuviel

Ich und meine große Schnauze. Da habe ich mich im letzten Artikel doch darüber beschwert dass mir die Zeit davon rennt und mir alles viel zu hektisch ist. Ich äußerte den Wunsch mir eine Erkältung zuzulegen um mich ein wenig zu Entschleunigen. Und tada! Ich habe mir dann mal einen Virus und Bakterien einverleibt. ...

zum Blog

Differentialdiagnosen - Abgrenzung, Überschneidung

Von chen-man

(Dies wird eine ziemlich lange Zusammenfassung, erscheint mir aber notwendig angesichts des Schweigens zur Option Doxycyclin, des Ignorierens durch die Neurologen, seit vielen Jahren.)Im MSufoS-Forum (wenige Dutzend Registrierte) wagte ich, diesen Thread zu beginnen:"Kurze, ?einfache Frage: (Therapien)chen-man @, Dienstag, 26. ...

zum Blog

Das Déjà-vu

Von Christian

Ich möchte gar nicht behaupten ich hätte einzigeartige oder besonders schwerwiegende Erfahrungen gemacht.Im September 2014 bin ich mit meiner Freundin nach Hamburg gezogen um eine neue Stelle bei einer Unternehmensberatung anzutreten. ...

zum Blog

UFo: Ursachen-Forschung zur MS

Von chen-man

In seinem DocBlog nimmt Herr Prof. Mäurer aktuell zum Thema Minocyclin und MS Stellung. ...

zum Blog

Schlimmer als Krankheit ist Dummheit

Von Celina

Hi meine Leidensgenossen :) ich habe mal eine Frage :( seit ca. ...

zum Blog

Für eine Welt ohne MS

Von chen-man

Die MS nimmt zu, von ca.130. auf jetzt geschätzt 200.000 allein in Deutschland (mehr als eine halbe Million in Europa): Wenn das nicht so weitergehen soll, muß logischerweise die Rate der Neurerkrankungen gesenkt werden, knapp 10 pro Tag, 10 mal ein Schock - und es sind überwiegend junge Frauen!Den Ton in der AMSEL geben ältere Männer an: Interessieren die sich nicht dafür, warum es so viele junge Frauen trifft? Irgendetwas stimmt da nicht...Eine Wende, hin zu abnehmenden Neuerkrankungen, kann es nur geben, wenn endlich eine gut verträgliche Therapie für die Verdachtsfälle möglich wird - heute CIS genannt: "clinically isolated syndrome", ein erstes demyelinisierendes Ereignis, das oft zur MS wird.Ist eine solche effektive Therapie möglich - möglich angesicht der angeblich immer noch unbekannten Ursache der MS? __________________________________________MS-Ursache unbekannt? Nach mehr als 20 Jahren intensiver wissenschaftlicher Beschäftigung mit der MS sehe ich das ganz anders:--  Die entscheidende Ursache ist schon seit Jahrzehnten entdeckt, wird aber ignoriert, und--  das kausal ansetzende Gegenmittel ist bereits seit Jahrzehnten in jeder Apotheke verfügbar (gut verträglich, lange schon patentfrei, billig), wird aber nicht eingesetzt, weil die Ursache ignoriert wird, s.o.Nach einer neuen Studie aus Kanada wird es nun aber möglich, die Sackgasse der bisherigen Entwicklung zu verlassen: http://www.aerztezeitung.de/extras/druckansicht/?sid=896155&pid=887306Ein billiges Aknemittel aus der nächsten Apotheke kann die MS stoppen? Wie soll das gehen, wie ist das zu erklären?--------------------------------------------------------------------------Betrachten wir 3 Ansätze, 3 recht verschiedene Deutungen des MS-Problems:A  Zur MS-Ursache ist vom "Mainstream" (Lehrbücher usw.), also auch von der DMSG, seit Jahrzehnten ständig zu hören, es handele sich um eine Immunstörung ("Autoimmun".. ...

zum Blog

dies&das

Von chen-man

AMSEL  vor wenigen Stunden:http://www.amsel.de/multiple-sklerose-news/medizin/Reduziert-Minocyclin-Multiple-Sklerose-Risiko-bei-CIS_6095(Das Fragezeichen in der Überschrift dürfte eine Konzession an notorische Zweifler sein.)Die Studie aus Kanada ist MEHR als "dies&das", aber ich werde sicherlich auf die "Weiterungen" zurückkommen.2 interessante Absätze am Anfang:"Oft wird ein CIS nicht gleich behandelt, sondern Arzt und Patient warten, bis ein zweiter Schub passiert ist. ...

zum Blog

Neuroregeneration

Von Hope AvonBeta

Betaferon kann bei SPMS den Verlauf abschwächen und die Blut-Hirnschranke abdichten. ...

zum Blog

Inge

Von Inge

Nachdem ich pensioniert bin, grübele ich ja jetzt die ganze Zeit, was ich mit meiner "geschenkten" Zeit Sinnvolles tun kann. ...

zum Blog

Sammys

Von Sammys

Hab mich schon so lange gefreut auf den Urlaub, endlich wieder Meer. ...

zum Blog

Backes Blog

Von Backe

Ich denke, dass ich es geschafft habe: ich bin mit meiner Ex-Frau durch. ...

zum Blog

Schwermütige Schatten

Von Zumele

Vereinzelt erfasst mich / unendliche Verzweiflung /wegen des nie mehr /dem für immer /Aus der Zukunft /steigt ein Schmerz in mir hoch /wie ein großer Nebel /löscht die Ränder der Jahre /Wie sehr /wird mir so vieles /so überdrüssig /so gleichgültig /Ich fühle mich /schon nicht mehr ganz /von dieser Welt /so fern von allen /Trübe Schleier /umschweben meine Augen /die mit Blicken weinen /trauriger als Tränen /doch dann /befestige ich tapfer /an diesen Schattengeländern /Girlanden aus Licht ...

zum Blog

So ist das Leben

Von Loosinglady

zum Blog

Basteln, Malen, und was man sonst noch so macht

Von Loosinglady

90% Pappmache5% Gipsbinden3% Draht2% Farbe Was man nicht alles macht wenn einem langweilig ist.... Jetzt überlege ich nur noch ob ich den Bunt machen soll....Noch nen Paar in der Entstehungsphase ...

zum Blog

Neu hier

Von Danie39

Hallo,Ich bin 39 und hab seit 9 Jahren MS.Ich würde mich sehr freuen nette Kontakte zu finden!Viele GrüsseDaniela ...

zum Blog

Haui

Von Haui

Hat mich echt gefreut, dass so viele Leute es gelesen haben und ein Kommentar geschrieben haben.Vielleicht sollten wir einen Bus organisieren, der die Tanzwütigen abholt und zu den Festivals fährt. ...

zum Blog

the-show-must-go-on

Von the-show-must-go-on

...liebe Telekom, danke für die Möglichkeit der Rufumleitung auf mein Handy.nachdem mir also die Computerstimmenführung für die Servicehotline einen echten Menschen als Gesprächspartner vermittelt hat, bin ich für meine Kunden sogar auf dem stillen Örtchen erreichbar!Schon lustig, einen Beratungstermin für ein Grabmal kurz vor dem Spülen zu machen...Muss eigentlich jeder Telekom-Kunde den Hotline-Betreuern erklären, dass alle Kabel und Steckerverbindungen mehrfach geprüft wurden und auch die Sicherungen gecheckt sind? Oh nein, am Telefon liegt es nicht, da ich schon ein Ersatzgerät eingestöpselt habe - mit dem selben Ergebnis: Mein Telefon gibt einen andauernden unschönen Rülpston über den Lautsprecher ab... ...

zum Blog

Haui

Von Haui

Hallo,nun habt Ihr keine Kommentare geschrieben, kann also davon ausgehen das es euch gefällt und kann den nächsten Blog schreiben.Wie der Titel schon sagt, ist das tanzen eine Therapie für mich.wenn ich die Musik höre die in meine Ohren geht und meinen Körper in Bewegung setzt - geht es mir einfach gut.Es ist egal ob ich im Biergarten Livemusik oder zu Hause aus dem Computer oder sogar in der Rofa (Rockfabrik) gute Laune Musik höre, muss ich einfach tanzen, obwohl es wahrscheinlich für die Mitmenschen nicht so gut aussieht wenn jemand mit Rolltor tanzt, obwohl ich sehr oft positive Bemerkungen höre und viele es gut finden dass ich ES TUE!!!Durch die Bewegungen, die mich sehr anstrengen, lockert sich mein Körper und ich kann z.B. ...

zum Blog

tauge nicht als Vorbild

Von kat the cat

  Round about zehn Jahre habe ich jetzt gebraucht um über den Tag meiner Diagnosestellung zu schreiben. ...

zum Blog

Alles reine Nervensache

Von Mira Bellenbaum

..genau das habe ich gestern gemacht, nachdem ich das Ergebnis des letzten MRTs erfahren habe. ...

zum Blog

Chrissi

Von Chrissi

 Diagnose MS vor 9 Jahren- seitdem Spritze ich mir Interferon! Und jetzt mach ich eine Pause. ...

zum Blog

erdmann

Von erdmann

Hallo ,bin heute auf Eure Seite aufmerksam geworden. ...

zum Blog

Wheel of Fortune

Von SOL

Mich gibt's noch :-) Ich bin so sehr mit Leben beschäftigt, dass ich die MS gut vergessen kann.Das wollte ich sagen. ...

zum Blog

Meine Geschichte

Von Tattie

Hallo erstmal!Mein Name ist Tatjana und ich bin 19 Jahre jung.Es ist viel bei mir passiert in letzter Zeit.. Am 28. ...

zum Blog

Plötzlich auf der falschen Seite des Bettes

Von Kalila

Hallöchen, mein Name is Kalila, ich bin 26 Jahre alt und lebe jetzt seit 5 Tagen mit der Diagnose MS.In meinem bisherigen Leben war/bin ich Krankenschwester auf einer neurologischen Intensivstation (was der ganzen Geschichte die Krone aufsetzt) in einer großen, anerkannten Klinik. ...

zum Blog

Kathrin Naumann

Von Kathrin Naumann

Habe die Neurologin gewechselt seit Oktober. Nebenwirkungen habe ich bis jetzt keine mehr, Ich brauche auch nicht Ibuprofen oder Paracetamol zur Vorbeugung. ...

zum Blog

Schwanger und Migräne mit schub?

Von Anna

Ich bin etwas verzweifelt. Die ms besteht seit 5 jahren. ...

zum Blog

Steffi S.

Von Steffi S.

Ich habe mir ja vorgenommen wieder mehr zu schreiben.Wird wohl ein kleiner Jahresrückblick mit meinen "High-Lights" Angefangen bei meiner Reha, über die ich kurz geschrieben habe. ...

zum Blog

Ninas Welt - Geschichten rund um das Thema MS

Von Nina

Hallo erstmal… unglaublich, wie schnell doch die Zeit vergeht. ...

zum Blog

mein MistStück

Von como

Ich habe mir für dieses Jahr ein neues Ziel gesetzt, auf das ich jetzt schon anfange zu trainieren. ...

zum Blog

Der Fastenblog

Von Kristall

Jetzt habt ihr längere Zeit nicht viel von mir gehört. ...

zum Blog

renate

Von renate

Claus-e-witz ein Lebenszeichen bitte.

zum Blog

Izusa

Von Izusa

ein Jahr voller Trauer, Hoffnung ,Resignation, Enttäuschungen, ein Jahr in dem man lernen muss dass man nicht wie vorher immer für selbstverständlich gehalten "unverwundbar" mehr ist. ...

zum Blog

rehanews von lu

Von fussballjunkie_lu

  Wenn i nume wüsst wo s'Vogellisi wär s'Vogellisi chunt vo Adelbode her Adelbode liit im Berner Oberland s'Berner Oberland isch schön Z'Oberland ja, z'Oberland z'Berner Oberland isch schön z'Oberland jo, z'Oberland z'Berner Oberland isch schön   MIT DIESEM THUNER LIED HEISSE ICH EUCH ALLE HERZLICH WILLKOMMEN   Naaa wer ist denn da?! Halli Hallo Hallöchen :)   Lange ist’s her seit meinem letzten Blogeintrag. ...

zum Blog

actigait

Von doktorbob

Hallo zusammen, wollte auf diesem wege einmal nachfragen, ob jemand Erfahrungen mit bzw. ...

zum Blog

Icke

Von Ini

Heute war wieder so ein TagFrueh, Tonne reingeholt - das erste Mal die Treppe runter14,00Uhr, Heizungsfritze ist doch noch gekommenZugeschaut, was er gemacht hat - also gestanden, Haustelefon von meiner Schw.mutter geholt, damit ich nicht noch mal die Treppen hoch und runter mussAls er weg ist, hab ich mich hingelegt und- der Heizungsfritze hat was vergessen. ...

zum Blog

Corinna

Von Corinna

Hallo liebes Forum, jetzt hat es mich doch wieder erwischt und nach vielen Jahren ohne große Beschwerden habe ich nun leichte Geh- und Gleichgewichtsstörungen.Arzt und Rentenberatung empfehlen eine Kur/Reha.Nur wo?Mein Arzt will/kann keine Empfehlung abgeben. ...

zum Blog

mein Cyberspace

Von Cyberrunner

Nabend :-)Hier ist er nun also - mein erster Eintrag in meinem Blog.Im Moment habe ich noch nicht viel zu sagen, daher wird dieser Beitrag sehr kurz ausfallen.Man liest sich sicher über kurz oder lang wieder.Cherio,Cyberrunner :-) ...

zum Blog

monisblog

Von mosema

Hallo Silke Hallo Thinuviel ,die erste Woche Tecfidera habe ich jetzt fast geschafft ab Mittwoch geht es dann mit morgens und abends einer 120er weiter. ...

zum Blog

Nichts läuft so wies sollte

Von LovelyMum89

Mein ganzes Leben habe ich gekämpft um auf eigenen Beinen zu stehen. ...

zum Blog

nicht zurück, immer nach vorn, e levve lang...

Von Dyke

Also zuerst mal einen lieben Gruß und die Runde und viel Spass beim verfolgen meiner geistigen Ergüsse... ...

zum Blog

UFo: Ursachen-Forschung zur MS

Von chen-man

Danke edss für's Mutmachen bei meinen Schwierigkeiten mit der "Blog-Bedienung" und für den Hinweis auf Frau Dr. ...

zum Blog

Tecfidera und ich

Von niki

Hallo. ich habe heute mit Tec angefangen. Nach etwa 1 Stunde danach -starker Juckreiz und Rötung in Gesicht Arme und Rücken. ...

zum Blog

monika

Von moni

Guten morgen erst mal hab noch nie in einem Blog geschrieben also alles neu für michganz kurz über mich hab seit 22 Jahren MS und sitze seit 6 Jahre fest im Rollstuhl hab anfangs Schübe gehabt und jetzt schleichend .Bin recht enttäuscht das die Forscher nur für schubförmige MS forscht und uns  hängen lässt  .Wenn jemand andere Erfahrungen gemacht hat kann mir schreiben würde mich freuen schönen Tag   ...

zum Blog

puzzledgirl's blog

Von puzzled

Wieviele Sorgen verträgt man? Freundin mit MS (gerade ein Schub?), Mutter im KH (morgen OP), selber Bluthochdruck und hängender Mundwinkel (hoffentlich nichts ärgeres)...! Das wäre jetzt mal das ganze aus dem Blickwinkel meines Freundes, aber aus meinem sieht es auch nicht viel rosiger aus. ...

zum Blog

tecfidera

Von Mareen

Hallo :) Mein Name ist Maren und ich bin 19 Jahre alt. ...

zum Blog

Babsi im blog

Von Bab si

Versuch um neuen Blog zu eröffnen.....Bitte gibt mir ein lebenszeichen, ob mein Blog öffentlich zu lesen ist!Brauche ein bisschen Hilfe ,wie kann ich denn andere Beiträge lesen . ...

zum Blog

ms und Fumarsäure

Von niki

Habe heute mein Rezept bekommen, Fumarsäure. Darf aber noch nicht damit anfangen da ich eine Darmspiegelung vor mir habe. ...

zum Blog

neu und neugierig

Von muggelbeate

hallo alle zusammen,an alle rollstuhlfahrer unter uns - kennt ihr den e-motion. ...

zum Blog

Fumarsäure

Von niki

Mein Neurologe hat eben angerufen. Fumarsäure ist nun in der Apotheke verfügbar. ...

zum Blog

H.e.aven

Von anikita

Mein Schatz? … Eigentlich ist so eine Partnerschaft ja was ganz Feines … Wenn man „ihr“ Recht gibt.Genervt und verkrampft sitzen meine Lebensbegleiterin und ich auf der Couch.Auf dem Tisch: meine Zigaretten, meine Cola, meine Gummibärchen, …, aber ihre Schmerztabletten!Sie nörgelt, mein Lebensstil sei verkehrt – sie mahnt, ich gehe ihr auf die Nerven – sie raubt, meine Freiheit – sie bemängelt, meine Angewohnheiten.Dieses Szenario begleitet mich nun schon die letzten Monate. ...

zum Blog

Zitate die mir zum denken geben

Von Loosinglady

Zitat aus Babylon 5: "Ich kenne Sie nicht und deshalb traue ich Ihnen nicht!" "Die Welt ist voller Menschen die sie nicht kennen""Deshalb bin ich ja so nervös!"Aus Criminal Minds: "Es führen viele Pfade zum Ziel" "Sie klingen wie ein Glückskeks!"Aus Babylon 5: Wissen Sie früher fand ich es schrecklich, dass das Leben so unfair ist. ...

zum Blog

Kätzchen

Von Kätzchen

Bin stolz wie Bolle, heute mal früh aufgestanden und um 10.15 Uhr schon in der Schwimmhalle gewesen (immerhin kommen noch 25 Minuten Fahrt hinzu), nach ner halben Stunde habe ich mich gefühlt als wenn ein Marathon hinter mir war, aber das gute Gefühl etwas für sich getan zu haben bleibt. ...

zum Blog

Wo es runter geht, geht es auch wieder hinauf

Von Daniel Jager

Nach dem ich bisher immer Superviel Glück mit meinen Medikamenten hatteRebiff 5/Jahr Schübe Tysabri JC nach 23 Infusionen Positiv Gilenya Markulaödemdachte ich das kann ja fast nicht sein das alles rund läuft mit Aubagio aber doch ich Irrte mich es ging mir im Ganzen besser keine Standard Nebenwirkungen, Leberwerte Ok..... ...

zum Blog

Die MS meiner Tochter

Von Conny

November 2006/ Sarah meine Tochter ist nun 12 Jahre alt. ...

zum Blog

thom

Von thom

zum Blog

mausi

Von pelke

          Habe mich gerade angemeldetund freu mich auf euch ...

zum Blog

ES lebt mit UNS

Von Tonic

Hallo Ihr Lieben,am Montag ist es soweit: Mein erstes Vorstellungsgespräch nach meinem erfolgreich abgeschlossenem Studium. ...

zum Blog

Kätzchens Blog

Von Kätzchen

Mal schauen ob es jetzt geht mit "Kätzchen" hat es nicht geklappt  ...

zum Blog

MS-MAMA

Von muppetbabe

Hallo!! Ja ich lebe noch, die Zeit rast irgendwie vorbei, der Kleene ist schon fast 1 1/2.... Wir sind gut eingespielt, GottseiDank hat er die Schlafgene von mir ;-)  also bekomme ich genug davon ;-) Es gibt nicht viel neues, Im November mal wieder zum Doc, mal schauen was der so sagt. ...

zum Blog

flU

Von flU

Für die Scheißtage, von denen Daniela schreibt, finde ich Singen eine gute Medizin.Bei meiner letzten Reha habe ich auf den bekannte Bobby-McFerrin-Song folgenden Text geknittelt (mit meinen Gitarrengriffen): Wein’ und Lach’    flU Melodie: „Don’t worry - be happy“ (Bobby McFerrin)     Intro: Pfeifen / Summen oder La-la-la der   Zwischenmelodie  C Erfährst du plötzlich, du bist krank d Verkriech’ dich nicht in deinen Schrank          F            G       C            G7     Hey, wein’ ruhig  –  doch lach’ auch!    Wenn die Angst dich auch ergreift, werd’ nicht starr, sonst wirst du eingeseift.     Hey, wein’ ruhig – doch lach’ auch!       Pfeifen / Summen oder La-la-la der Zwischenmelodie Jeder Schlag ist einer zuviel, doch nimm ihn auf wie beim Tennisspiel     und, wein’ ruhig – doch lach’ auch!    Auch wenn dein Schicksal dir ziemlich stinkt, sei offen dafür, was der Tag dir bringt,     und wein’ ruhig – doch lach’ auch!     Pfeifen / Summen oder La-la-la der Zwischenmelodie    Und knickt dein Bein dir zu oft ein, im Rollstuhl wirst du schneller sein.     Hey, wein’ ruhig – doch lach’ auch!    Wird dein Leben dir draußen zur schwer, komm’ doch einfach zu uns her     und sing laut - und lach auch. Wenn man es in der Gruppe singt, swingt das sehr schön. ...

zum Blog

Alles nicht so einfach

Von Zauberzwiel

Nachdem ich nun fast zwei Jahre keinen Schub hatte, wieder normal arbeiten gegangen bin und die MS eine eher untergeordnete Rolle gespielt hat, gehts nun wieder los. Ein wackeliges Gefühl auf den Beinen, ein Zittern, das manchmal auftritt,, Gleichgewichtsstörungen und ein komisches umknicken... ...

zum Blog

kabelschaden

Von Eule

Hallo ihr Lieben,ich hab kürzlich Nano angeschaut, und hab zufällig folgenden Beitrag gesehen. ...

zum Blog

Lu\'s Leben mit MS

Von Fussball_junkie_ LU92

Ich hätte wohl besser einfach nicht so viel Schokolade abschlecken sollen und mich auf das BACKPULVER konzentrieren;) Servus ihr da draussen Alles paletti? Heute war Schulanfang, hoffe die, die heute wieder zum „Schuelbankdrücker“ mutiert sind haben gut begonnen. ...

zum Blog

Das Papolupatal

Von Papolupatal

ich wünsche euch allen einen hoffnungsvollen und federleichten Tag.Ich wollte euch von dem Buch, Das Papolupatal - Ein federleichter Anfang, erzählen, welches meine Lebensgefährtin und ich in diesem Jahr veröffentlicht haben.Ich sitze seit einiger Zeit im Rollstuhl und bin an unsere Wohnung gefesselt. ...

zum Blog

Erfahrungen mit MS

Von LisaSt

Bin endlich wieder zu Hause! Und hier ist sogar FAST so gutes Wetter wie im Urlaub! :) Die 2 Wochen taten mir echt gut! Jetzt fängt das Arbeitsleben wieder an.. ...

zum Blog

Kent

Von Kent

Als Kati ging, habe ich die Stadt nicht verlassen. ...

zum Blog

Zum Leben zu Schwach - zum sterben zu schön.....

Von JesONE

Guten morgen,die Diagnose kam 2009 und bis dahin war eigentlich immer alles "gut".....bis letzte Woche der Schub kam :((. ...

zum Blog

Meine Erfahrung mit Gilenya

Von Loosinglady

So, ich habe jetzt 3 Monate hinter mir. Eigentlich gibt es nicht viel zu sagen, daher habe ich auch noch nicht geschrieben. Ich vertrage das Medikament eigentlich ganz gut. ...

zum Blog

Wieder frei sein... Meine Geschichte

Von Desdemona

Ab in die Notaufnahme, was hab ich mir dabei nur gedacht? Diese Frage hab ich mir oft gestellt. ...

zum Blog

Mein Leben mit MS

Von Ivy

Endlich scheint die Sonne und die gute Laune zieht ein ^^. ...

zum Blog

NaDis Weckruf

Von NaDi2008

Seit Juni 2008 weiss ich, dass ich MS habe. Zuerst ein Schock und dann verdrängt und abgehakt. ...

zum Blog

Connys Blog

Von Bitti

Oh super, hier sind auf einmal Menschen, die wissen von was ich schreibe. ...

zum Blog

Ich lebe mit MS - nicht die MS mit mir!

Von Dieter

Die Depression wächst ,meine Familie leidet unter meinen Aussetzer ,obwohl sie nichts dafür können, Sie wissen wohl um meinen Zustand Bescheid ,und die Daraus folgenden Aktionen ,aber haben sie das Verdient ,obwohl wir einmal sagten „in Guten Zeiten,sowohl auch in Schlechten Zeiten“ Ich wendete mich gleich an meinen Hausarzt der mittlerweile schon alle Befunde hatte und ich erzählte im mein leid,doch vorher Entschuldigte er sich bei mir das im meine Symptome nicht vorher aufgefallen sind und er nicht richtig reagieren konnte,ein Schlaganfall wäre im lieber wie MS,na ja …....... So dann schalteten wir gleich eine Neurologien seines Vertrauens ein ,einen Psychiater, Physiotherapeut also alles was die Krankenkasse belastet,was ich auch bald zu spüren bekommen sollte. Nach wenigen Tagen hatte ich auch schon meinen Ersten Termin. Sie ist nett und auch sehr viel Erfahrung mit MS Patienten Nochmals alle Untersuchungen meines ganzen Körpers, Blutabnahme,Beschwerden aufnehmen um erst mal einen Befund meines Ich`s zu bekommen,dann die Abfrage was ich schon an Beschwerden meines Körpers festgestellt habe und was noch kommt. Mittlerweile stand schon die 2Reha auf dem plan,diese wahr in der Schmiederklinik am Bodensee,sie war bekannt wie ein Bunter Hund und die Beste Klinik auf dem Neurologischen Sector überhaupt. In diesen 4 Wochen wurden mir die Augen richtig geöffnet ,das es nicht um mich geht ,sonder was ist die Krankheit ,was heißt es für dich selber ,was geschieht,und wie lebe ich mit dieser Krankheit und auch dein Umfeld.Was absolut wichtig ist ,dein direktes Umfeld. Was ich alles sah,welche schwere Schicksale da wahren ,und auch lebten,so musste ich mir immer wieder sagen ,mir geht es doch gut, mache jetzt aus deinem neuen leben mit deiner Familie was noch wirklich geht. Übrigens auf meiner Reha traf ich auch noch für 4 Tage lang Monica Lierhaus,sie ist eine Nette offene Person,und kämpferisch. So packte ich dann nach meiner Reha ,das mir wieder neu geschenkte Leben richtig an. Jetzt kam die Aufnahme zur Medikamentenstudie für das MS Medikament Gylenia,ich war heilfroh kein MS Medikament zum Spritzen ,nur zum Schlucken.Frühstens aber ab 1.04.2011,da ist das Medikament auf dem Deutschen Markt dann zugelassen. Ich bekam mein Medikament und habe dies auch heute noch. Hab mein Leben dann mit meiner Familie zusammen komplett umgestellt, als erstes habe ich mein treues Motorrad verkauft ,mich bei VDK angemeldet und dann die ganzen Ämter durchlaufen die nicht ausblieben, mein Schwerbehinderten Ausweis auf 80% B aG ,heraufsetzen lassen,und dann einen Rollstuhl mit Restkraftverstärkung zugetan ,jetzt war ich wieder mobil, Psychologisch und Physiologisch steht jede Woche immer an ,ganz wichtig für mich und auch für meine Familie. Das einzige was ich nicht beeinflussen kann das Wetter,wie sich herauskristallisierte vertrage ich keine Wärme über 22C das ist leider im Sommer ein heikles Problem,da ich immer ein Sonnenanbeter war und auch noch hinterm Haus einen eigenen Pool habe,schade ,aber die Familie genießt das immer noch. Warum schreibe ich das,weil ich genau weiß es gibt noch mehr Menschen die wie ich diese Unnötige Krankheit haben,aber zum zeigen es geht immer weiter und wichtig ist einfach man muss jeden Tag genießen ,machen was man sich noch selber zumutet ,ansonsten steht noch der nächste Tag an,und weiter geht’s mit dem neue zugewiesenen Lebensabschnitt. Die vielen Freunde die ich früher hatte,hat sich durch meine Krankheit schlagartig reduziert ,jetzt Taucht noch einer auf und er ist absolut ehrlich ,das ist noch ein guter Freund. Jetzt habe ich andere gute Gleichgesinde Freunde und es macht absolut Spaß . Mit alten und neuen Freunde. Und natürlich auch meine Familie,die wohl am meisten belastet wird ,und auch Heute noch zusammenhält wie Pech und Schwefel ...

zum Blog

Sternenhimmel

Von Sonnenschein

...sooooo...ich habe mich verunsichern lassen, zugegeben, meine MS dominiert mich in der letzten Zeit ein wenig. ...

zum Blog

Kinderwunsch

Von jali

So, nun habe ich es geschafft eine gesunde süße Tochter auf die Welt zu bringen. ...

zum Blog

Mutter Kind Kur

Von PINK

Hallo,wer hat Erfahrung bei der Antragstellung einer Mutter-Kind-Kur bei der gesetzlichen Krankenkasse?Meine Krankenkasse versucht mit allen Mitteln, meinen Antrag an den Rentenversicherungsträger weiter zu leiten, obwohl dieser nicht Träger einer Mutter-Kind-Kur, aber einer Rehabilitationsmaßnahme zur Erhaltung der Arbeitsfähigkeit ist.Trotz eigener Indikation des Kindes und Betreuungsschwierigkeiten, entscheidet gerade nicht der Medizinische Dienst der Kasse, sondern lässt den Antrag nur aus formalen Gründen direkt von der Widerspruchsstelle bearbeiten, die sich gerade etwas Zeit lässt und währenddessen keine Auskunft gibt.Meine Kurberaterin kennt sich leider in meinem Fall nicht besonders gut aus.Kann mir jemand einen Tip geben oder von seinen Erfahrungen berichten?Vielen Dank und viele GrüßePetra ...

zum Blog

ChrisVision

Von ChrisVision

Ich befürchte dahinter einen Komplott.Erschöpft und müde vom Spritzen traf ich ende August die Entscheidung mit der Basistherapie ein für allemal aufzuhören. ...

zum Blog

anni obenauf

Von anni

Ich bin Anni, ich bin 31 Jahre alt und noch gar nicht so lange her ist es, dass ich meine Diagnose bekam - erst seit Aprl 2012 weiß ich, dass ich an MS erkrankt bin. Die ersten Monate waren hart, der Körper litt unter den Injektionen/den Nebenwirkungen, mit Tabletten hebelte ich die Nebenwirkungen mehr oder weniger aus. Heute ist mein Körper dran gewöhnt, ich schlafe wieder normal, kann am Tag normal arbeiten. Habe ich mich anfangs doch noch sehr gegen die Injektionen gesträubt, mich davor gedrückt, mir immer gesagt "das geht wieder weg, das ist nur zu Besuch", so habe ich es mittlerweile akzeptiert. ...

zum Blog

PharmaShrek

Von PharmaShrek

  Mein SoWi Seminar in Bremerhaven war überwältigend. ...

zum Blog

donarshammar

Von donarshammar

 Ab heute gehöre ich dazu und möchte mich im blog mit einbringen. ...

zum Blog

Tanyas

Von Tanyas

Hallo!Ich bin neu hier. Ich hab mich heute entschlossen, dass ich von anderen betroffenen lernen kann. ...

zum Blog

Homo homini lupus est

Von Jenny90

Hallo, ihr Lieben.Falls ihr euch gewundert habt, warum ich nicht mehr geschrieben habe:Ich habe meinen eigenen Block eröffnet, da ich auch mal ein bisschen mit Design etc. ...

zum Blog

erle1978

Von schmusebaer

wie erleben andere die ms? ich lebe seit 18 jahren mit ms, wo finde ich anlaufstellen für die seelischen probleme kann mir da einer weiterhelfen ...

zum Blog

Fast wie ein Buch schreiben

Von euka

Endlich!Endlich habe ich mich getraut, mich anzumelden.Seit Wochen kämpfe ich mit mir.So jetzt bin ich da!Ich bin 38 Jahre alt und seit September 1996 MS. Seit ein paar Jahren beschäftige ich mich mit dem Thema-ich könnte ja mal ein Buch schreiben- aber ich brauch so lange das immer mehr MS-ler ein Buch schneller schreiben als ich!Dafür habe ich nun den Blog gefunden!Ich werde versuchen regelmäßig zu schreiben.Bis dahinEuka ...

zum Blog

aeonfoxx

Von aeonfoxx

Hallo, ich möchte mich einfach vorstellen. Ich bin 50 Jahre jung, leide an MS seit der Diagnose 2004 und spritze Copaxone. ...

zum Blog

Ein Versuch: ohne Milch

Von Einfach ich

Hallo! Ich habe zwischenzeitlich beschlossen, mein Experiment vorzeitig zu beenden, und zwar aus einem ganz einfachen Grund: es geht mir gut und ich werde die Ernährungsumstellung beibehalten - ganz ohne Termin.Gesundheitlich hat es mich in den letzten Monaten insoweit mehrfach gebeutelt, als dass ich die verschiedensten Infekte durchgemacht habe. ...

zum Blog

Gesundheit im Offside - nach 90.*M*in. ist nicht *S*chluss

Von Gesundheit im Offside - nach 90. *M*in. ist nicht *S*chluss!

Mittwoch 22.02.12/ Donnerstag 23.02.12 Voller Vorfreude erwachte ich nach einer durchzogenen Nacht. ...

zum Blog

Hamstis Blog

Von Zauberhamsti

Heute ging es mir nicht so besonders gut wegen meiner Schmerzen.Jetzt sehe ich grade, dass der Ole nun "freiwillig" aufgeben musste bei dsds, was mir im Herzen total weh tut. ...

zum Blog

Florian S.

Von Florian S.

...ich bin neu hier und weiß auch nicht so recht was ich gerade mache. ...

zum Blog

Ein neues Leben beginnt

Von Laura

Ich hatte heute den Termin beim Neurologen. Ich war froh so schnell noch einen bekommen zu haben, dachte ehrlich gesagt nicht das es so schnell klappt. ...

zum Blog

süsse

Von süsse

hallo, ich befinde mich hier auf neuland und versuche mich einfach mal. mit meinem mann und rolli zusammen war ich heute auf wohnungsschau im hinblick auf noch schlechtere "zeiten". was man dazu braucht ist viel zeit, geduld, eine stabile psyche und und und...erfolg hatten wir leider diesmal nicht. ...

zum Blog

..bin eigentlich nicht allein, fühlt sich aber manchmal so an.

Von jali

Ich weiß nicht, wie es euch dabei geht, aber.. ..ich habe manchmal das Gefühl mir diese Krankheit schön zu reden nur um Sie erträglicher zu machen. ...

zum Blog

MitMir

Von MitMir

Während der vergangenen 24 MS-Jahre bin ich, 51 Jahre eigentlich mit meinen Einschränkungen mehr oder weniger gut zurecht gekommen. ...

zum Blog

erstmal vorstellen

Von muggelbeate

hallo, alle miteinander,ja, ja, soooo schnell kann's gehn, letztes jahr noch soweit alles ok, und dieses jahresende ist alles anders. ...

zum Blog

Fampyra

Von Stefan

Nachdem ich nochmals eine 2-Wochenpackung gekauft habe ist inzwischen Tag 26 erreicht. ...

zum Blog

Kribbeln im Kopf

Von kribbelnimkopf

Wie komme ich auf den Namen? Gestern kam ein interessantes Thema bei "Wissen vor 8" in der ARD zu eingeschlafenen Beinen und Armen und wie die Nervenbahnen die gefühlten Informationen ins Gehirn transportieren.So ähnlich fühlt sich bei mir die MS an - nur, dass mein linkes Bein und mein linker Arm gerade nicht wieder aufwachen... ...

zum Blog

medomaus

Von medomaus

Guten Morgen Leute,ich bin ganz neu hier und auch nicht so PC erfahren. ...

zum Blog

Der Kampf meines Lebens, mein Gegner: ICH

Von anmo

Ganze vier Monate lang war ich arbeitslos. Eine extrem lange Zeit. ...

zum Blog

Mein erster Schub

Von inradj

Da mach ich mich,bei 30 grad, berliner sonne, auf den weg mit bus ,bahn und meinem stock und einer umhängetasche, um mir bei dem vertretungs arzt, meines neurologen, ein neues rezept für das rebiff, zu holen, was ich heute abend wieder nehmen müsste.Erledige alles, hat nur länger gedauert als gedacht, und dann sagt mir die apothekerin.Das kann ich ihnen heute aber nicht mehr bestellen, der fahrer istschon raus,etc. ...

zum Blog

Tag für Tag. Mein Leben mit MS.

Von Der Riedknibbel

Es begann 1979 mit Störungen beim Laufen. Da ich mir kurz vorher einen Meniskusabriss beim Fußballspielen zugezogen hatte machte ich mir keine Gedanken. ...

zum Blog

Moin

Von tipsy

Welt MS Tag 2011: Hamburger MS-Woche Dieses Jahr veranstalten DMSG Hamburg und UKE  eine ganze MS-Woche rund um den 3. ...

zum Blog

"Mein Leben mit MS" oder auch "Ich lerne mich selbst besser kennen"

Von Anabirl

Die Studie ist soweit vorbei u. wie alle der Presse schon entnehmen konnten, kommt Fingolimod alias FTY alias Gilnea nun bald auf den deutschen Markt.Ich kann es wirklich nur empfehlen, zumindest mit meinem Krankheitsverlauf. ...

zum Blog

Miila

Von Miila

(Text aus Mai 2010)   Ich schreibe selten und meistens nur, wenn es mir schlecht geht. ...

zum Blog

Bitte an Neuerkrankte

Von Nisha

Liebe(r) MS-Kranke(r),     insbesondere möchte ich mich hier an junge Menschen wenden, denen vor kurzem erst die Diagnose MS eröffnet wurde.Ich weiß wie sehr eine solche Diagnose einen schockt und in den Abgrund zieht. ...

zum Blog

Decisions and emotions - der ständige Zwiespalt mit MS

Von Myna

Zwischen wogenden Welten befinde ich mich, klare Gefühle sind selten. Zwischen wogenden Welten, zwischen Hass und Liebe, Sehnsucht und Freiheit. Zwischen wogenden Welten, zwischen gesund und krank, ganz nah und so fern. Zwischen wogenden Welten, sehe ich mich selbst, zerteilt im eins wandeln. Zwischen wogenden Welten, auf meiner Woge, was ist schon normal? ...

zum Blog

Wohin mit meiner Wut?

Von Misanthropischer Philanthrop

Ein gewöhnlicher Freitag - hätte es werden können. Meine Mama hat vor 4 Wochen die Diagnose Krebs bekommen. ...

zum Blog

Oft ist nicht alles so, wie es scheint!

Von Sunni

Ihr Lieben, ich bin euch fremd gegangen!!Zumindest ideell!! Ich blogge nun auf einer anderen Plattform, die ohne HTML auskommt und seitens der Handhabung für mich besser geeignet ist. ...

zum Blog

Splitter

Von HK

Makellosigkeit: "www.youtube.com/watch?v=v1TD-7k52y4" Musik ist mein ms-freier Raum. ...

zum Blog

Sternenstaub

Von Sternenstaub

Genau 35 Tage sind es jetzt her, da ist irgendwas in meinem Kopf explodiert.Plötzlich ist mir so schwindelig wie noch nie vorher im Leben. ...

zum Blog

Meine Reha

Von Guinnessbomber

Ab Montag mach ich eine Reha in Bad Zwesten. Ich freue mich darauf wie ein kleines Kind- endlich geht es Los! Musste auch lange genug darum Kämpfen. ...

zum Blog

.....das etwas andere "Geschenk"

Von Paul1978

Hallo,hier ist mal wieder der Paul, einige Tage nach dem ersten Eintrag.Ich muss sagen, vom Wohlbefinden her hat sich in den letzten paar Tagen nicht viel geändert. ...

zum Blog

diemitdemfrosch

Von diemitdemfrosch

Hallo, hab seit Oktober 09 Diagnose MS, bisher zwei bekannte Schübe. ...

zum Blog

...irgendwie ein komischer Tag

Von TinaBB

So, mittlerweile ist noch mal eine gute Woche vergangen und die Gemüter und Emotionen haben sich ein wenig beruhigt. ...

zum Blog

Nessa´s Blog

Von vanessa1007

Hallo Ihr lieben!Erst einmal wollte ich mich vorstellen, ich heiße Vanessa bin 29 Jahre jung und komme aus dem Ruhpott genauer gesagt aus Essen.Meine Diagnose MS bekam ich am 10.03.2010 im Uniklinikum Essen.Wie alles anfing!Ich sollte eigendlich am 01.03.2010 an meinem Auge operiert werden, bin seid dem ich 16 bin auf dem linken Auge blind. ...

zum Blog

Ich & meine MS

Von Stargate

...ja darauf kann ich im Moment antworten: gut geht es mir. 2008 habe ich ja eine Mitoxpause gemacht und in dieser Zeit gar nichts gemacht. ...

zum Blog

Familie, Beruf und MS

Von himmelweit

Habe seit längerer Zeit wieder einen neuen Schub. ...

zum Blog

theodor880

Von theodor880

Das ist für mich ein Neuland. Kann ich weiter machen oder soo ich es lieber sein lassen?   ...

zum Blog

schildkroeten

Von schildkroete

deshalb hab ich mir vor 2 jahren schildkroeten gekauft.Bin seit 2jahren in Erwerbsminderungsrente;Habe 3kinder(19,17,14)und seit 20jahren verheiratet.Seit Sommer95 hab ich ms,mittlerweile sekundär verlauf,nehme keine medikamente mehr.Fühle mich besser dadurch.Suche Leute welche sich auch von den (normalis)nicht mehr verstanden fühlen. ...

zum Blog

Kabelschaden und Familienwahnsinn

Von Andrea

Ich möchte Euch von meinem MRT zur Verlaufskontrolle meiner MS heute früh berichten. Alles fing wohl schon damit an, dass ich mir beim Trinken meines Kaffees ( essen darf man vorm MRT ja nicht ), überlegt habe, was wohl passiert, wenn es mal einen Computerausfall gibt, und der Schlitten sich nicht mehr aus dem MRT - Gerät fahren lässt. Ich habe den Gedanken gleich wieder verworfen..... Ich gehe also kurz vor acht zur radiologischen Praxis und komme gleich dran, worüber ich mich natürlich gefreut habe. Also Ohrenstöpsel rein, rauf auf den Schlitten und rein ins Gerät. Ich wunder mich nach einer Zeit, dass es nicht los geht, bis ich die Stimme der Ärztin höre : " Wir haben ein Computerproblem und es dauert noch einen Moment, bis es los geht. ...

zum Blog

Gedanken-WirrWarr

Von Anabirl

Mindestens einmal im Leben denkt jeder den Menschen gefunden zu haben, den die Weisen dieser ach so tollen Welt, den Seelenverwandten nennen.Bei jeder Liebe ist man sich sicher, das muss er sein. ...

zum Blog

Ironie

Von Ironie

... in dem in einem Formular formuliert wird und in einem Büro interpretiert.  "Was soll ich mit diesem Antrag hier machen?", erkundigt sich Tanja Müller, ihres Zeichens Sachbearbeiterin in der Rehabili-tationsabteilung der Rentenversicherung, bei ihrer Chefin Dorothee Klingental-Steinvorth. ...

zum Blog

phoenix

Von renate

Wenn die Freunde rar werden und die Stille laut, wenn der Erlkönig mich lockt, dann spinne ich ein Kokon und warte auf den Tag der Schmetterlinge. ...

zum Blog

Wortgestöber

Von aspera

Kleines Neidgedicht   Irgendwo hörte ich einmal daß es Menschen geben soll bei deren Geburt eine Fee an der Wiege steht eine gute Fee wohlgemerkt die fortan über diese Menschen wacht die ihre Flügel oder was auch immer schützend über deren Schultern hält diese Menschen sind vermutlich jene denen alles zufällt Sonntagskinder glücklich und zufrieden vor jedem Schicksalsschlag bewahrt spazieren sie über ebene Wege auf denen nie ein Stein liegt Hätte ich an diesem Punkt im meinem Leben einen Wunsch frei einen einzigen nur so wünschte ich mir - nein, keine Fee jetzt nicht mehr - nur etwas kühlenden Balsam für all die Wunden die auch die Zeit nicht heilen wird   ...

zum Blog

Aktiv mit MS

Von Pomelos

 Mein Name ist Martina Dworschak, ich wurde 1966 in Stuttgart geboren. ...

zum Blog

Lighthouse

Von mbaer

Hallo...bei mir ist die Diagnose MS seit fast 3 Monaten bekannt, allerdings habe ich die Krankheit schon um einiges länger.Aktuell ist es so das ich eine Basistherapie mache.Allerdings stelle ich mir jeden Tag die Frage Richtig oder Falsch?Denn die Nebenwirkungen schwächen mich.Muskelschmerzen und Müdigkeit machen mir zu schaffen.Gestern Abend habe ich zuletzt gespritzt und heute Morgen habe ich wieder ewig lang gebraucht um aus dem Quark zu kommen.Den ganzen Nachmittag hatte ich dann mit Müdigkeit zu kämpfen.Ich habe vor, die Basistherapie abzubrechen. ...

zum Blog

Nienke

Von Nienke

Wie auch immer ich hierher gekommen bin, keine Ahnung, die Foren gefielen mir nicht, nicht mehr zumindest. ...

zum Blog

Splitter

Von HK

"Das Leben ist kurz.Es kann doch nicht nur daraus bestehen, sich leid zu tun, wenn man seine Endlichkeit bemerkt." ...

zum Blog

Ende des Chaos?

Von iFaima

Heute ist wieder einer dieser Tage!Wie ich DAS hasse. ...

zum Blog

Starthilfe

Von ju1

jetzt war ich zur abwechslung mal in einer neurologischen fachklinik (dietenbronne) und hab mich da nochmal auf den kopf stellen lassen. ...

zum Blog

Tysabri Ja - Nein?????

Von Tami

Hallo an Alle! Mir wurde heute nahegelegt, dass ich Tysabri nehmen sollte. ...

zum Blog

mal2

Von mal2

Vor langer Zeit bin ich über diese Seite gestoßen, habe ein Blog erstellt und nach drei Beträgen festgestellt, dass das nichts für mich ist.Ich bin mir immernoch unsicher, ob das etwas für mich ist, über meine Eltern zu schreiben, die beide an MS erkrankt sind, aber ich erinnere mich an den Zuspruch und die netten Kommentare und momentan stecke ich in einer Sackgasse. ...

zum Blog

Alles was geht.....

Von Interf

edss unterhält hier ja ne Menge Blogs...irgendwie ne riesige Verarsche......Leute die echt ein Anliegen haben werden hier eh nur bemitleidet... edss und Freunde...: Geht es Euch so Scheiße, dass Ihr nicht anders könnt.......? armes ms-blog.de   ...

zum Blog

E-Mobil

Von Stargate

...zwischenzeitlich hat mein Flitzopet schon 1208 km hinter sich. ...

zum Blog

Acrylmalerei

Von Stargate

...seit einiger Zeit widme ich mich der Acrylmalerei. In einer MS-Zeitschrift war mal ein Beitrag, wo man Hobby-Künstler gesucht hatte um eine gemeinsame Ausstellung zu gestalten. Da mache ich jetzt mit. ...

zum Blog

Alles wird gut. - Ganz bestimmt.

Von Alles wird gut. - Ganz bestimmt.

Der Brief von der BfA ist angekommen. Die 3. Verlängerung meiner Erwebsunfähigkeitsrente. ...

zum Blog

Never give up!!!

Von Nelly

Vor längerer Zeit hab ich mich hier mal abgemeldet. ...

zum Blog

Lebensfreude - was sonst?

Von Lurchi

Ich hab's befürchtet - nach einem Jahr ohne Cortison bin ich wieder fällig. ...

zum Blog

gelöscht

Von frau berg

habe den blog gelöscht.es tut mir leid, wenn ich jemandem mit meinem eintrag zu nahe getreten bin und unsensibel war. ...

zum Blog

Huflepup

Von Huflepup

Beim Mongolen   Wenn sich Hai und Schnecke begegnen und auch die Pute ihren Senf dazu gibt, dann war man Mongolisch essen. Auch der Barsch und der Tintenfisch gesellen sich dazu und sie halten eine nette Poker Partie ab. Störend dabei ist nur der Sellerie, die Pilze und die Paprika, auch die Sojasprossen tragen nicht unbedingt zur Harmonie bei. Aber allen bleibt nichts anderes übrig als sich zu arrangieren, werden sie doch irgendwann zu einer Masse vermischt und rutschen dann ohne sich wehren zu können den dunklen Tunnel der Unendlichkeit entlang. ...

zum Blog

phoenix

Von phoenix

Es klirrte in der Leitung. Eine schrille Dissonanz zerschnitt die Ansage, doch sie hoerte sehr genau ihren Namen. ...

zum Blog

Riedknibbels Blog

Von Riedknibbel

Riedknibbels Kfz-SeiteRiedknibbels RollstuhlkatalogRiedknibbels Urlaubsseite ...

zum Blog

gedanken

Von juditken

Danke für eure Kommentare. Ich bekomme sie aber leider, leider nicht auf. ...

zum Blog

merzedes

Von merzedes

Ich bin auf der Suche nach dem Patientenratgeber von Regina Letzel-Preuß mit dem Titel: MS: Vielfache (seelische?) Verhärtungen. ...

zum Blog

Paula

Von Paula

der unerträglichen Art, schon seit gestern, nicht hilft, keine Schmerzmittel, kein Sauersoff, nichts, ich sitze hier und weiß, dass ich die Nacht kein Auge zumachen werde, Wahnsinn. ...

zum Blog

Tage wie dieser...

Von Tage wie dieser...

April 2000.. es klingelte an der Tür. Ich hob die Gegensprechanlage ab und fragte wer da sei. ...

zum Blog

Brez´n-Pen-Bauanleitung

Von Brez´n - Pen

Das Wichtigste für den Selbstbau eines Brez´n-Pen in nur drei Schritten. ...

zum Blog

Brez´n-Pen-Beschreibung

Von Brez´n - Pen

Servus,eigentlich wollte ich meine Idee nur mal ausprobieren ob das für mich mit meinem Tremor etwas ist. ...

zum Blog

Devy

Von Devy

Nach dem ich meine Depressionen im Dezember / Januar überwunden hatte, riss mich dieser sonnige Frühling zurück ins Leben. ...

zum Blog

Ophelia

Von Ophelia

Mhh also ich hab jetzt vor ungefähr einem Jahr die Diagnose MS gekriegt.Es fing mit Sehstörungen an und klar hab ich dabei noch nichts schlimmes gedacht , aber dann wurde ich vom Augenarzt zum MRT geschickt und dann ging alles so schnell und ich lag auch schon im Krankenhaus.Irgendwie ging die Zeit dort nicht um , denn ich war ziemlich weit weg von meinem Ort und somit von meinen freunden und meiner familie.Leider waren die einzigen die mich jeden tag angerufen haben meine familie und mein freund.Meine Freunde haben sich irgendwie  gar nicht gemeldet , was ich ziemlich schade fande.Am Anfang hab ich , wie gewöhnlich nicht realisiert , dass ich eine Krankheit habe ,weil es schon fast normal anfangs war ,da mein Bruder auch an einer chronischen Krankheit leidet und in meiner Familie mehrmals irgendwelche schlimmen Fälle aufgetreten sind.Meine Freunde haben zunächst so getan als wär alles normal haben mich nichts gefragt  und haben es einfach ignoriert doch ich und auch sie haben bald festgestellt ,dass alles bei weitem nicht so normal war , wie es schien.Tja ich habe also mit 15 Jahren meine Diagnose gekriegt. ...

zum Blog

Wer hat einen Rat für mich ?

Von inradj

Wer hat einen rat für mich, was ich machen kann ? Ich habe seit ca.8 Jahren Inkontinenz - probleme(darm),mir ist schon ein paar mal draussen beim laufen "ein unfall"passiert.So nenne ich das immer wenn ich es nicht bis zur toilette geschafft habe Ich werde in ein paar tagen 28 Jahre, habe eine 9jährige Tochter, bin verlobt, habe keine Ausbildung gemacht und nur einen guten einfachen Hauptschulabschluss ! Ich habe bisher nur in der Gastronomie meiner Eltern gearbeitet,ab und zu...ansonsten nichts:-( Seit 2004 habe ich Ms und im sba 50. ...

zum Blog

Sunshine

Von Sunshine

Angefangen hat alles Jan./Feb. 2005. Ich saß bei meinem Freund in der Küche und wartet, dass ich mein Auto aus der Werkstatt holen kann und ich war die ganze zeit am Lesen. ...

zum Blog

Amaryllis

Von Amaryllis

Und hatte eine riesige Birne! Nach dieser Nacht hatte ich wohl so einiges wirres...............(Text + Bilder siehe unten) am Anfang war nichts............................................................................. In der 0.Woche KW43                     Kürzlich hat mich mein Pflanzenpfleger im Keller gefunden und dachte, dass er mich vergessen hätte. ...

zum Blog

Nervenprobe

Von Ekkehard

Seit einigen Tagen gibt es auf der AMSEL Startseite einen Hinweis auf ein Projekt von "emotional science" namens "Nina". ...

zum Blog

neu hier

Von S

Hallo, vor ziemlich genau 7 Wochen kam ich zur Überprüfung eines Taubheitsgefühls in die Klinik. ...

zum Blog

Hallo ihr Lieben!

Von Knuddel

Hab schon ne weile nicht mehr geschrieben, deshalb möchte ich mal kurz über die letzte Zeit etwas schreiben. Meine Schriftliche Prüfung habe ich erfolgreich hinter mich gebracht. ...

zum Blog

Doppelpack

Von Malcolm

Erstmal möchte ich mich bei denjenigen bedanken, die mir eine Mail geschickt und auf den letzten Beitrag reagiert haben. ...

zum Blog

Träume

Von Knuddel

Ich schließe die Augen, fang an zu träumen, alles schlechte kann ich bei Seite räumen. Es ist so schön, es gefällt mir sehr, Ich liege am Strand und schaue ins Meer. Dann geh ich ins Wasser, lass mich treiben, Könnt ich doch immer hir bleiben. Für immer im Traumland, das wäre gut, doch dazu fehlt mir leider der Mut. ...

zum Blog

Flucht

Von Knuddel

Flucht vor dem Feind? Flucht aus dem Leben? Flucht vor dem was ist? Flucht vor sich selbst? Egal vor was du flüchtest, es holt dich immer wieder ein. Es ist stark, doch du flüchtest. Es ist schön, doch du flüchtest. Du fühlst dich wohl, doch du flüchtest. Warum sind wir ständig auf der Flucht und stellen uns nicht endlich? Das ist das Leben. ...

zum Blog

spitz

Von spitz

Euch allen recht guten Abend,   seit einiger Zeit bin ich ein eifriger und interessierter, ein auch von MS betroffener  Leser all Eurer Mitteilungen. Ganz grossartig finde ich zunächst einmal nur die Idee, den Kranken die Möglichkeit zum Austausch ihrer Gedanken mit anderen mehr oder weniger Betroffenen, ihrer Ängste und ihrer Probleme dank der heutigen TechniK  zu ermöglichen. Recht betroffen bin ich immer wieder, wenn ich wie hier beim Lesen oder bei meinen häufigen Krankenhaus-oder Kuraufenthalten feststellen muss, dass die Zahl der Jung-Erkrankten ständig anwächst und die Betroffenen  immer jünger werden. ...

zum Blog

Es geht immer weiter

Von ienn

Hallo zusammen! Eine Weile habe ich mich mal nur passiv "betätigt". ...

zum Blog

Frohe Ostern

Von Knuddel

Hi. Ich hoffe ihr hattet alle schöne Ostern und habt alle fleißig nach Ostereiern gesucht. ...

zum Blog

Sneak Preview

Von @

Tja, das ist dumm gelaufen. War genau der gleiche Film wie auch schon letzte Woche in Stuttgart: "Reine Formsache". ...

zum Blog

Ingrid

Von Ingrid

Heute habe ich wieder Probleme. Vor 2 Tagen war es das erste Mal, dass ich mit einem gräßlichen Drehschwindel erwachte, dazu spürte ich wieder einmal Kopfschmerzen begleitet von Übelkeit, aufsteigen. ...

zum Blog

Ich muss da mal was klar stellen

Von Knuddel

Hi. Manche von euch denken ich will das Aloe Vera Gel verkaufen und mich damit selbständig machen. ...

zum Blog

Wer hatt einen Tip für mich?

Von Knuddel

Hi. Bin wieder mal am verzweifeln. Ich habe noch ca. ...

zum Blog

Samira

Von Samira

wer hat noch außer Knuddel gute Erfahrungen mit Aloe Vera Gel gemacht? Es gibt auch bestimmt verschiedene Konzentrationen von dem "Zeug". ...

zum Blog

Es Hielft wirklich

Von Knuddel

Ich trinke nun seit ca. 2 1/2 Monaten mehr oder weniger regelmäßig den speziellen Aloe Vera Saft. ...

zum Blog

Dabei sein ist alles!

Von CoSi

Hallo, MS-Blogger-Gemeinde ;-) Nachdem ich der Amsel bekanntgab, dass ich Theater spiele, wurde für unsere Auftritte dankenswerter Weise Werbung in der Amsel-site veröffentlicht und darüber hinaus ist nun auch ein  Artikel unter "Reise und Freitzeit" über "mein Theater und meine MS" erschienen :-) Und ich wurde darauf angesprochen, ob ich nich mitbloggen will... Ok, dann mach ich mal. ...

zum Blog

Selbständig mit MS?

Von Knuddel

Hi. Ich habe die Schnautze echt gestrichen voll. Immer diese Ignoranz von meinem Chef. ...

zum Blog

Arbeiten mit MS

Von Knuddel

Ich mache eine Ausbildung zur Kauffrau im EH. Die arbeit ist sehr hart für mich. ...

zum Blog

Hielfe aus der Natur

Von Knuddel

Hallo. Ich bin 24Jahre alt und seit November 2004 weiß ich das ich an MS leide. ...

zum Blog

samira1954

Von Samira

Hallo liebe Blogger, seit Januar 2006 lese ich in den einzelnen Blogs und heute versuche ich erstmalig selbst einen zu erstellen. ...

zum Blog

Neues vom Stoffel

Von Stoffel

Hallo liebe blogger Hier kommt das neueste vom Stoffel. Heute am Sonntag dem 12.Februar will ich meine erste Internet-Radio Sendung moderieren,das ganze findet statt bei Radio-Musicline.de und zwar von 20uhr-22uhr Eine kurze Mail an mich und ich sende euch den dazu nötigen Player per e-mail zurück. So,das wollte ich nur mal kurz loswerden.........(fg) Euer Stoffel   ...

zum Blog

Stammtisch

Von Stoffel

Hallo ihr lieben blogger Gestern am 6.2. war mal wieder unser geliebter MS-Stammtisch in Böblingen,leider nur mit durchwachsener Teilnehmerzahl,Dafür wie immer sehr anregend und Lustig.Auch hatte ich eine Überaschung Parat mit der niemand gerechnet hat. In Böblingen wird seit ein paar Jahren ein Internet Award vergeben,und ich sagte zu meiner Gabi (Sie betreut die Internetseite der jungen Wilden) das wäre doch auch etwas für uns,also haben wir uns mit unserer internetseite der "JungenWilden" schon 2004 dafür beworben.Leider kam damals nichts für uns herraus,also 2005 das gleiche nochmal,und siehe da:Wir bekammen immerhin eine Annerkenungs Urkunde zugeschickt und die seht ihr hier.                             Natürlich ist unser Ehrgeiz jetzt erst recht geweckt,sodas weitere anmeldungen zum Award folgen werden,bis der Preis bei der MS-Gruppe "die jungen Wilden" Böblingen-Sindelfingen ist (Frechheit siegt)!! Auch habe ich reichlich Werbung für den blog und das Forum gemacht,so das demnächst einige neue Mitglieder zu begrüßen sind......ggg. Euer Stoffel ...

zum Blog

Ich,meine Freundin und MS

Von Stoffel

Ich freue mich sehr über eure guten wünsche und gebe sie gerne zurück.Bei uns steht als nächstes ein Treffen mit Spielern der Internet-Plattform Gametwist an,Wir gehen da schon das 5.mal hin.Zur Zeit ist es unser einzigster Urlaub den Wir uns gönnen.Zweimal im Jahr nach Bad Vilbel zum Internettreffen fahren,diesmal bin ich besonders gespannt was unsere Freunde zu Gabys neuem E-Mobil sagen werden.Schon die erste Reaktion auf ihr erstes Mobil (deutlich kleiner als das jetzige) war durchweg positiv.Das Bild ist das neue von der Kasse bezahlte,das erste mußten wir noch selbst bezahlen.Zum zerlegen etwas umständlich,und der Partner sollte etwas Kraft mitbringen,ausserdem braucht es viel Platz im Auto.Gabys Vater hatte die Clevere Lösung und hat uns ein neues Auto besorgt.Erst hatten wir einen Golf2,da mußte ich die Rckbank umklappen um dieses Teil reinzubekommen,Dann wars aber nix mehr mit einkaufen da der Platz weg war.Also hat ihr Vater uns einen 10 Jahre alten " Plymouth Voyager 3.0 SE " besorgt und siehe da,Jetzt kann ich es am Stück verladen(mit Rampen) und genug Platz für den Einkauf hab ich auch noch.Das wars erstmal wieder von mir ,viele Grüße an alleEuer Stoffel ...

zum Blog

Aktiv trotz MS ?

Von Charly

Hallo Leute ich bin auch mal wieder da, ich habe schon lange nichts mehr von mir hören lassen, ich lese zwar Eure Einträge immer, doch im Moment habe ich einfach keine Lust zu schreiben. Meine MS blätschert im Moment so vor sich hin mal etwas besser mal schlechter und solange das besser mal schlechter und solange das Wetter so bleibt habe ich auch hoffentlich nichts zu befürchten.  Was mich mal interesieren würde, ist es bei Euch auch so, dass bestimmte Wetterlagen einen Schub auslöst, bei mir ist das so und ich habe jedes Jahr vor dem Herbst und Frühjahr etwas Angst. ...

zum Blog

manfred

Von hallomano

Auch ich wünsche allen hier im "Blog" und allen im "organisatorischem Hintergrund vom Blog" alles Gute für das Jahr 2006.  Machen wir aus unserer Situation das Beste drauss. Ich habe mir eigentlich vorgenommen, in diesem Jahr mehr zu "bloggen". Zur Zeit stehe ich wieder etwas unter "Strom". ...

zum Blog

Diagnose_MS

Von Hansi

  Ich wünsche den MS Blogern ein schönes und vor allem schubfreies Weihnachtsfest sowie ein gutes Neues  Jahr !! Hansi   ...

zum Blog

Akute Schübe

Von Babsy

Hallo an alle ,der Urlaub ist leider vorbei und ich habe ihn trotz meines Schubes kurz bevor ich in Urlaub ging gut überstanden .Leider war das Wetter nicht so schön wie im Ländle aber ich habe viel neue Kraft getankt beim schnorcheln ,schwimmen ,viel lesen ,guten Essen (nicht selber Kochen)und der Schönen Insel .Ich hoffe allen denen die wie ich einen Schub hatten geht es auch wieder gut . ...

zum Blog

Informationsdefizit

Von journalist

vorweg: Jenny, vielen Dank für diese Klarstellung. ...

zum Blog

manfred

Von hallomano

Im Rahmen der sogenannten Verlaufsdiagnose war bei mir als Basisuntersuchung auch MRT angesagt, und zwar Kopf, HWS, BWS und LWS. ...

zum Blog

6-jährige Durststrecke der MS

Von Uli

Nach der Diagnose MS fingen die Ärzte gleich mit einem Medikament an. ...

zum Blog


Navigation Inhaltsboxen

Neueste Blogger

Alle Blogger anzeigen (222)

Eine W3 WERK Produktion © AMSEL e.V. 2017. Alle Rechte vorbehalten Impressum