AMSEL - Aktion Multiple Skleroser Erkrankter - Landesverband der DMSG (AMSEL, Landesverband e.V.)

Daniela Adomeit

wer-rastet-der-rostet


Inhaltsbereich

Freundschaften pflegen mit MS!

11.07.2014, 09:48, Kommentare (6)

Ich denke es ist uns allen so gegangen, dass sich nach der Diagnose die wahren Freunde zeigten.
Einige haben sich komplett abgewandt, andere melden sich nur wenn es einem gerade gut geht und die Echten sind da, egal was passiert!!

Aber die echten Freundschaften müssen auch gepflegt werden! Nur ist das mit MS nicht immer ganz so einfach. Mein größtes Problem bei der Geschichte ist meine Fatique.
Die macht mir oft die Pflege der Freundschaften in regelmäßigen Abständen enorm schwer.

Der Großteil meiner Freunde ist, wie es sein soll, Berufstätig und den ganzen Tag auf der Arbeit. Ich als Rentner habe somit den ganzen Tag Zeit etwas zu tun und bin am Abend oft einfach platt vom Tag!... 
....Jetzt kommt die Hürde....
...Die Berufstätigen haben dann am Abend Zeit und ich bin K.O.! 

Was aber dagegen tun?
Hier komme ich um eine gute Planung einfach nicht herum. Ich passe meinen Tag so an, dass ich am Abend fit bin! Manches geht nicht mit Planung, aber meine Freunde verstehen wenn ich spontan nicht immer kann!

Und warum ich das tue?
Ganz einfach, weil mir meine Freunde wichtig sind!!

Am einfachsten funktioniert es wenn man sich mit Freunden trifft die das gleiche Schicksal teilen. Auf AMSEL Veranstaltungen muss ich nicht erklären wenn ich nicht mehr kann, sondern sage "jetzt ist gut" und ziehe mich zurück. Alle verstehen mich und keiner ist mir böse! Klar vielleicht enttäuscht, aber nicht sauer!

Hier eine AMSEL Veranstaltung mit Gleichgesinnten....eben AMSEL FREUNDE...








Kommentare (6)


18.07.2014, 09:41, Daniela Adomeit

Hier noch ein toller Beitrag: http://amsel.de/video/index.php?w3pvid=schapiro&w3pvcat=alle


18.07.2014, 09:33, Daniela Adomeit

Ich nehme bei Bedarf Amantadin und Vigil in Kombination!


16.07.2014, 11:32, Maike

Ich hatte das mal mit Amantadin versucht, was dazu führte, dass ich zwar immer noch müde war, aber nicht mehr schlafen konnte. Hast Du ein Medikament, dass Du nur noch Bedarf einnehmen kannst?

Alle Kommentare zeigen


Kommentar schreiben:
Name:

E-Mail: (Freiwillig)
Die Abfrage des folgenden Codes dient der Spambekämpfung. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Geben Sie bitte das Ergebnis der blauen Rechenaufgabe ein.

   Den Code Vorlesen lassen (mp3)

Ergebnis:


Navigation Inhaltsboxen

Über mich

Daniela Adomeit

Mehr über mich

Eine W3 WERK Produktion © AMSEL e.V. 2014. Alle Rechte vorbehalten Impressum