AMSEL - Aktion Multiple Skleroser Erkrankter - Landesverband der DMSG (AMSEL, Landesverband e.V.)

Daniela Adomeit

wer-rastet-der-rostet


Inhaltsbereich

Urlaubsvorbereitungen Teil 1

20.07.2012, 08:11, Kommentare (3)

Ich bewundere immer die Menschen, die schon einige Woche vor dem Urlaub einen Koffer da liegen haben und in Etappen packen! Da würde ich mehr als die Hälfte vergessen!

Dann gibt es Menschen, die eine kleine Reisetasche für ein langes Wochenende dabei haben, da frage ich mich immer, wo haben die ihr restliches Gepäck??

 

Bei mir schaut es ganz einfach aus, einen Tag zuvor fang ich an zu packen, Koffer um Koffer (ich betone hier, es dreht sich nur um eine Woche Urlaub), das Auto wird immer voller und dann beginnen die Zweifel, wo soll der Rest vom Gepäck eigentlich hin?!

Also wird wieder ein großer Teil ausgepackt. Das fällt mir immer besonders schwer, das ist für mich ein schlimmer Trennungsschmerz bei jedem Teil was vom Koffer wieder in den Schrank wandert!

 

Ich weiß einfach nicht wie das andere machen….

Wenn es regnet, brauch ich Regenkleidung, wenn die Sonne brennt, dann Sommerklamotten, auf den Wetterdienst kann man sich ja heute nicht mehr verlassen. Es kommt eben immer anders, und vor allem, als man denkt! Also muss für alle Eventualitäten etwas dabei sein und das raubt natürlich Platz.

 

Warum ich mir heute Gedanken machen, was ich Ende nächster Woche einpacke, damit die Mitreisenden auch noch ein wenig Platz im Kofferraum haben!

 

Wo es hin geht?

Zuerst ein paar Tage Urlaub bei Freunden im Norden und am Ende gehe ich auf ein Festival!!

Das ist mein erstes in der Größenordnung, daher muss ganz besonders gut voraus geplant sein, was geht mit und was bleibt daheim!

 

Also werde ich mich jetzt wohl mal hin setzten und eine Liste schreiben, denn ich muss für alles gewappnet sein! Festival Bericht wird natürlich folgen! Wie das auf dem Fest so funktioniert hat.

Oha, da fällt mir ein der Rollator muss ja auch noch in den Kofferraum. Brauche dort ja eine Sitzgelegenheit….

 

Ich muss ganz ehrlich zugeben, Urlaub stresst mich! Diese ganzen Vorbereitungen, die Fahrt …., doch wenn ich dort bin ist es ok! Es ist auch ok wieder nach Hause zu kommen! Für mich ist es zu Hause doch am schönsten!

Doch Urlaub muss  sein, man will ja schließlich auch ganz viel erleben!!

 

Mit der MS auf dem Festival, gibt bestimmt einen langen Blog, daher heute nur eine kurze Urlaubspack Geschichte mit MS nicht ganz so viel zu tun hat! Nächste Woche noch ein wenig mehr von meinem Packstress!!

 

Habe ich schon erwähnt, dass ich ein Chaot bin? ;-)


Kommentare (3)


26.07.2012, 13:21, Jens

Da ist das Packen mit/für drei Kids fast easy... freu mich schon ;-)


20.07.2012, 12:09, Daniela

Nein Rock am Ring ist schon vorbei, ich gehe nach Wacken!!! Und das ist in Deutschland, somit bezweifle ich das man dort legal Marihuana rauchen darf ;-))


20.07.2012, 10:25, edss

Was für ein Festival? Rock am Ring, das wichtigste Festival, ist ja schon lange vorbei. Früher haben die Leute Sofas mitgenommen und Generatoren, das ist jetzt verboten. Ich freue mich auf deinen Festivalbericht! Darf man auf deinem Festival Marihuana rauchen?


Kommentar schreiben:
Name:

E-Mail: (Freiwillig)
Die Abfrage des folgenden Codes dient der Spambekämpfung. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Geben Sie bitte das Ergebnis der blauen Rechenaufgabe ein.

   Den Code Vorlesen lassen (mp3)

Ergebnis:


Navigation Inhaltsboxen

Über mich

Daniela Adomeit

Mehr über mich

Eine W3 WERK Produktion © AMSEL e.V. 2019. Alle Rechte vorbehalten Impressum