AMSEL - Aktion Multiple Skleroser Erkrankter - Landesverband der DMSG (AMSEL, Landesverband e.V.)

Suche im Blog


Inhaltsbereich

Nebenwirkungen???

23.01.2009, 16:16, Kommentare (3)

Hallo an Alle!

Mir wurde heute nahegelegt, dass ich Tysabri nehmen sollte.

Da ich schon viel negatives darüber gehört habe, frage ich mich jetzt, soll ich es nehmen oder nicht. Kann mir einer von Euch, die bereits mit Tysabri behandelt werden, Eure Erfahrungen mitteilen.

Habe seit 2001 MS, Behandlung mit Copaxone zehn Monate lang, Rebif22 6 Monate lang, Mitoxandron halbe Lebensdosis aufgebraucht, Kortison vierteljährlich 3x1000 mg zwei Jahre lang.


  • Vorheriger
  • Bookmark:
  • Nächster

Kommentare (3)


19.08.2009, 19:44, Diana

ich habe viele kennengelernt die Tysabri nehmen und fast alle sind positiv eingestellt, es geht ihnen besser und haben weniger schübe, haben mehr ausdauer etc. ich fand das toll, habe es selber ausprobiert, leider bin ich eine der wenigen 1% die eine Proteinallergie hat, wenn es in so hohe dosen verabreicht wird, habe schon daher bei den letzten Therapien an Petrus seiner Tür geklopft, aber ich würde es trotz allerdem jeden empfehlen es auszuprobieren... ich habe aber für mich entschieden, dass ich es nicht mehr nehme.......ich habe mich leider in anderen Punkten unter diesem Medikament negativ geändert....wenn man das merkt, sollte man es wieder absetzen....jeder verträgt ein anderes Medikament besser.....ich habe auch schlechte Berichte zuvor gelesen, aber dennoch sollte man immer wieder neue Sachen probieren, denn sonst bereut man es, wenn man nicht alles probiert...man muss immer seine erfahrungen sammeln....mir geht es zur Zeit auch sehr schlecht, aber man muss der MS halt immer wieder die Zähne zeigen, auch wenn es nicht immer so leicht fällt,denn seit letzten jahr nach 15 Jahren klopfen man Schübe in immer kürzeren Abständen an......Diana


25.01.2009, 16:45, klaus

Wenn du chron. progrediente MS hast, gibts noch die intrathekale Applikationsmöglichkeit (Depot alle 4 Wochen in den Rücken). Kann nicht jeder Neuro.Habe hier in EM einen, der es mit einem guten Anästhesisten praktiziert. Such mal hier im Blog im Okt.2007 von Recklew nach dem....oder per Google im Net. Melde dich nochmal hier.


23.01.2009, 18:31, klaus

Da gehst du besser auf die DMSG-Seite und gibst Tysabri in die Suche ein...............


Kommentar schreiben:
Name:

E-Mail: (Freiwillig)
Die Abfrage des folgenden Codes dient der Spambekämpfung. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Geben Sie bitte das Ergebnis der blauen Rechenaufgabe ein.

   Den Code Vorlesen lassen (mp3)

Ergebnis:


Navigation Inhaltsboxen

Über mich

Tami

Mehr über mich

Eine W3 WERK Produktion © AMSEL e.V. 2019. Alle Rechte vorbehalten Impressum