AMSEL - Aktion Multiple Skleroser Erkrankter - Landesverband der DMSG (AMSEL, Landesverband e.V.)

Sternenstaub

Sternenstaub

Suche im Blog


Inhaltsbereich

Tag 35

21.11.2010, 18:19, Kommentare (3)


Genau 35 Tage sind es jetzt her, da ist irgendwas in meinem Kopf explodiert.

Plötzlich ist mir so schwindelig wie noch nie vorher im Leben. Beide Augen versagen den Dienst. Laufen ist ohne Hilfe gar nicht möglich, ich stolper nur von einer Seite zur anderen. Ohne meinen Mann wäre ich auf der Straße zusammengebrochen.

In der Notaufnahme dann die erste Diagnose:
Kein Herzinfarkt und auch kein Schlaganfall.

Und jetzt ? Jetzt soll ich das Krankenhaus wechseln, ich bin nämlich in die Notaufnahme eines Krankenhauses für Chirurgie & Kardiologie gestolpert.
Das Krankenhaus mit der Neurologie ist auf der anderen Seite der Stadt.

Also zurück ins Auto.  Fast blind, schwankend wie mit 5 Promille, fast zu Tode erschreckt. Mein Magen übersteht die Fahrt nicht, mir ist schwindelig und übel.

Dann endlich die Notaufnahme des richtigen Krankenhauses. Ich werfe mich auf die erste rumstehende Liege, ganz egal wohin die gerollt wird.
Eine Ärztin kommt gerannt, kurze Untersuchung, Infusionen gegen Übelkeit und ab ins MRT.

" Ich kann auf den Bildern einige Entzündungsherde in Ihrem Gehirn erkennen. Sie bleiben erstmal über Nacht hier"
Mir alles egal, völlig egal, ich bekomme eh nix mehr mit.
Nur liegen, und die Augen zumachen. Dann hält die Welt für ein paar Sekunden an.

9 Tage und 5 Infusionen später dann endlich die Diagnose. Multiple Sklerose.
Nur ein Wort, da kann ich mir nix drunter vorstellen. Mir gehts doch wieder gut, alles prima. Warum schauen mich alle anderen so tief getroffen und unendlich traurig an ? Wissen die was was ich nicht weiß ?
In 3 Tagen geht schon die Reha los, danach bin ich wieder voll obenauf, alles prima. In 4 Wochen bin ich wieder im Büro, das Leben geht weiter.




Kommentare (3)


30.11.2010, 01:16, Myna

Welcome! :) Ich musste ein wenig schmunzeln beim Lesen. Bei mir war es damals ganz ähnlich. Ich hatte von MS noch nie vorher gehört und alle haben so rumgedruckst. Im Nachhinein fast schon ein wenig komisch... Zum Glück sagt die Diagnose MS allein ja noch nicht viel aus. Ich wünsche Dir einfach einen guten (=harmlosen) Verlauf! *rüberwink*


28.11.2010, 02:50, Anabirl

Ja, das wollte ich auch schreiben ;) Willkommen im Kreis. Es wird wieder besser werden u. schreiben hilft.


22.11.2010, 23:10, lupocane

Glück auf dem Weg! - Und willkommen!


Kommentar schreiben:
Name:

E-Mail: (Freiwillig)
Die Abfrage des folgenden Codes dient der Spambekämpfung. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Geben Sie bitte das Ergebnis der blauen Rechenaufgabe ein.

   Den Code Vorlesen lassen (mp3)

Ergebnis:


Navigation Inhaltsboxen

Über mich

Sternenstaub

Mehr über mich

Eine W3 WERK Produktion © AMSEL e.V. 2019. Alle Rechte vorbehalten Impressum