AMSEL - Aktion Multiple Skleroser Erkrankter - Landesverband der DMSG (AMSEL, Landesverband e.V.)

renate

renate


Inhaltsbereich

Frühlingsbotschaft

26.03.2009, 13:20, Kommentare (2)

Feiger Gedanken

Bängliches Schwanken.

Weibisches Zagen,

Ängstliches Klagen,

Wendet kein Elend,

Macht Dich nicht frei.

 

Allen Gewalten

Zum Trutz sich erhalten,

Nimmer sich beugen,

Kräftig sich zeigen,

Rufet die Arme

Der Götter herbei!             (Johann Wolfgang Goethe)

 

 

 


Kommentare (2)


05.04.2009, 06:01, renate

Vor 5 min herausgefunden: Hans Scholl hat diesen Spruch auf seine Zellenwand geschrieben. Ich bin bedrückt und beflügelt zugleich.


27.03.2009, 09:33, edss

Gerade habe ich dein Gedicht in einem anderen Themenzusammenhang weitergereicht. Danke! Grüße nach Rom!


Kommentar schreiben:
Name:

E-Mail: (Freiwillig)
Die Abfrage des folgenden Codes dient der Spambekämpfung. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Geben Sie bitte das Ergebnis der blauen Rechenaufgabe ein.

   Den Code Vorlesen lassen (mp3)

Ergebnis:


Navigation Inhaltsboxen

Über mich

renate

Mehr über mich

Eine W3 WERK Produktion © AMSEL e.V. 2014. Alle Rechte vorbehalten Impressum