AMSEL - Aktion Multiple Skleroser Erkrankter - Landesverband der DMSG (AMSEL, Landesverband e.V.)

PharmaShrek

PharmaShrek


Inhaltsbereich

Wundersame Wandelbarkeit des Gehirns – was lange für unmöglich gehalten wurde

08.07.2011, 19:48, Kommentare (2)

Einen Artikel zu diesem Thema habe ich im Mai diesen Jahres in der „Süddeutschen Zeitung“ gelesen: „Ansichten eines Blinden“ auf der Wissen-Seite. Weil mich diese Problematik natürlich ungeheuer interessiert, habe ich immer das Glück entsprechendes Material zu finden, das mich in meinen Bemühungen, meine Gesundung weiter zu unterstützen bestärkt. In dem Text wird deutlich, dass das Thema „Wandelbarkeit des Gehirns“ von Neurologen weithin akzeptiert wird. Mit dem Namen Neuroplastizität beschreiben die Forscher Erkenntnisse, wonach Nervenzellen neu wachsen können und sich neue Aufgaben suchen, wenn andere wegfallen. „Offenbar können die Nervenzellen im Gehirn fast alles, nur mit dem Nichtstun kommen sie schlecht zurecht“ (SZ Mai 2011) Ich wurde durch den Artikel sehr an das Buch von Sonja Wierk und B. Zaruba erinnert („Dem Leben wiedergegeben“), die in ihrem Kapitel „Wichtige Erkenntnisse über Gehirnfunktionen“ genau die gleichen Zusammenhänge erläutern und mich darin bestärken, immer wieder kleine Wege zu gehen, um neue Verknüpfungen im Gehirn zu schaffen und so meine Beweglichkeit zu verbessern. Ich bin erstaunt über die Erfolge. Das Gehen wird normaler indem ich immer wieder den gleichen Ablauf trainiere. Von Sonja Wierk habe ich gelernt, auch dann liebevoll mit mir und meinem Körper umzugehen, wenn es mal nicht so gut klappt.

Kommentare (2)


06.08.2011, 11:00, Zeitgedanke

Ich habe auch gerade das Buch von Sonja Wierk und Barbara Zaruba fertiggelesen, übe seit ca. zwei Wochen und bin der Meinung einen kleinen Schritt der Besserung wahrnehmen zu können. Zur eigenen Verarbeitung der Krankheit MS habe ich auch einen Blog eröffnet und fühle auch diesbezüglich eine kleine positive Verbesserung meiner Psyche durch das Verfassen meiner Texte. Ich hoffe, dass ich mich auf meiner Seite mit anderen Betroffenen austauschen kann: http://zeitgedanke.wordpress.com/ Wünsche dir auch weiterhin viel Erfolg!


09.07.2011, 13:50, Florian

...das ist eine richtige Einstellung zu dem Dilemma, daß (uns) der Denkkasten versucht, manch´ üblen Streich zu spielen...bleibe auf Deinem Kurs - ich wünsche Erfolg dabei !!!


Kommentar schreiben:
Name:

E-Mail: (Freiwillig)
Die Abfrage des folgenden Codes dient der Spambekämpfung. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Geben Sie bitte das Ergebnis der blauen Rechenaufgabe ein.

   Den Code Vorlesen lassen (mp3)

Ergebnis:


Navigation Inhaltsboxen

Über mich

PharmaShrek

Mehr über mich

Eine W3 WERK Produktion © AMSEL e.V. 2014. Alle Rechte vorbehalten Impressum