AMSEL - Aktion Multiple Skleroser Erkrankter - Landesverband der DMSG (AMSEL, Landesverband e.V.)

Ophelia

Ophelia

Suche im Blog


Inhaltsbereich

die diagnose

12.02.2007, 20:11, Kommentare (0)

Mhh also ich hab jetzt vor ungefähr einem Jahr die Diagnose MS gekriegt.Es fing mit Sehstörungen an und klar hab ich dabei noch nichts schlimmes gedacht , aber dann wurde ich vom Augenarzt zum MRT geschickt und dann ging alles so schnell und ich lag auch schon im Krankenhaus.Irgendwie ging die Zeit dort nicht um , denn ich war ziemlich weit weg von meinem Ort und somit von meinen freunden und meiner familie.Leider waren die einzigen die mich jeden tag angerufen haben meine familie und mein freund.Meine Freunde haben sich irgendwie  gar nicht gemeldet , was ich ziemlich schade fande.Am Anfang hab ich , wie gewöhnlich nicht realisiert , dass ich eine Krankheit habe ,weil es schon fast normal anfangs war ,da mein Bruder auch an einer chronischen Krankheit leidet und in meiner Familie mehrmals irgendwelche schlimmen Fälle aufgetreten sind.Meine Freunde haben zunächst so getan als wär alles normal haben mich nichts gefragt  und haben es einfach ignoriert doch ich und auch sie haben bald festgestellt ,dass alles bei weitem nicht so normal war , wie es schien.Tja ich habe also mit 15 Jahren meine Diagnose gekriegt. Mein damaliger Freund,meine Familie und mein ,leider, ehemaliger bester Freund haben sich damals so viel Mühe gegeben , dafür danke ich ihnen so sehr.3 o. 4 Monate später hatte ich dann schon meinen 2.Schub und bald danach hab ich dann eine Copaxone Therapie begonnen.

  • Vorheriger
  • Bookmark:
  • Nächster

Kommentare (0)


Navigation Inhaltsboxen

Über mich

Ophelia

Mehr über mich

Eine W3 WERK Produktion © AMSEL e.V. 2019. Alle Rechte vorbehalten Impressum