AMSEL - Aktion Multiple Skleroser Erkrankter - Landesverband der DMSG (AMSEL, Landesverband e.V.)


Inhaltsbereich

Glücklich

19.11.2012, 09:19, Kommentare (3)

So, nun habe ich es geschafft eine gesunde süße Tochter auf die Welt zu bringen. Bin stolz wie Lumpi ;-) Noch hat sich auch kein Schub bemerkbar gemacht und die Kleine ist jetzt mittlerweile zwei Monate "alt", deswegen wollte ich anfangen Milch abzupumpen um eine kleine Reserve zu haben falls die nächste Stoßtherapie vor dem Ende des geplanten halben Jahres Stillzeit kommt und ich auf Flaschennahrung Wechseln muss.
Habt ihr Tipps für mich und wie war es bei euch? Wie schnell stand der nächste Schub vor der Tür nach der Geburt und wie habt ihr alles regeln können? Würde mich auf Beiträge und Kommentare freuen..!

Kommentare (3)


20.11.2012, 14:18, SOL

Alles Gute und herzlichen Glückwunsch! Auch bei mir hatten beide Geburten keine Schübe zur Folge. Im Gegenteil, der Focus verlagerte sich mit der Ankunft meiner ersten Tochter...Bin jetzt gelassener, habe andere Prioritäten. Genieß es :-)


19.11.2012, 14:47, Kristall

Herzlichen Glückwunsch erst mal zur Tochter. Ich habe alle meine drei Kinder gestillt und hatte bei keinem nach der Geburt einen Schub. Du redest so oft davon, fast kommt es mir so vor, als wenn du drauf wartest. Das muss aber nicht so sein. Gönne dir genügend Pausen, achte auf deine Ernährung (auch für das Kind), ggf. kannst du Nahrungsergänzungen einsetzen, damit euer beider Bedarf gedeckt wird. Weiterhin alles Gute!


19.11.2012, 09:58, edss

Herzlichen Glückwunsch!


Kommentar schreiben:
Name:

E-Mail: (Freiwillig)
Die Abfrage des folgenden Codes dient der Spambekämpfung. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Geben Sie bitte das Ergebnis der blauen Rechenaufgabe ein.

   Den Code Vorlesen lassen (mp3)

Ergebnis:


Navigation Inhaltsboxen

Über mich

jali

Mehr über mich

Eine W3 WERK Produktion © AMSEL e.V. 2014. Alle Rechte vorbehalten Impressum