AMSEL - Aktion Multiple Skleroser Erkrankter - Landesverband der DMSG (AMSEL, Landesverband e.V.)

Tanyas

Tanyas

Alle Beiträge

Archiv

2012

Suche im Blog


Inhaltsbereich

Gilenya

17.07.2012, 23:02, Kommentare (4)

Hallo!

Ich bin neu hier. Ich hab mich heute entschlossen, dass ich von anderen betroffenen lernen kann. Einhergehend mit der Erkenntnis das ich mich mit meiner Erkrankung annehmen muss.und ich hab seit 2007 ms.
Ich hab einfach sehr lange gebraucht um mich so wie es ist anzunehmen.
Blöd oder?

Also jetzt bin ich hier. Und ich hab keine Ahnung wie es hier funktioniert.😊

Ich weiß nicht ob das hier das richtige Forum ist um um rar zu fragen

Ich soll bald auf Gilenya umgestellt werden.
Wer kann und mag mir über seine Erfahrungen schreiben.

Ich freu mich auf dieses Forum hier und bin gespannt was passiert ....-laechel 

Gute Nacht und schöne Träume 

Tanyas

.

  • Vorheriger
  • Bookmark:
  • Nächster

Kommentare (4)


27.07.2012, 23:20, A. E. O.

Trotz allem ist das Leben schön! Es kommt immer darauf an, auf was man seinen Fokus richtet. Dass man schaut, was kann ich noch gut.. was sind meine Fähigkeiten... Nicht nur darauf schauen, was nicht mehr so gut klappt... Das Leben genießen.. in jeder Lebenslage möglich - mit der richtigen Einstellung


25.07.2012, 14:07, Vera

Hallo, ich habe im April 2004 die Diagnose erhalten und es war wie ein Weltuntergang für mich, denn ich wollte es nicht wahrhaben. Da man es mir kaum angesehen hat, habe ich es auch erstmal geheim gehalten und ich spreche erst seit ca. 1 oder 2 Jahren offen darüber und damit komme ich VIEL besser klar Mit Gilenia habe ich vor ca. 5 Monaten angefangen. Es bekommt mir gut und ich habe an der Medikamentenstudie teilgenommen Gilenia in Kombination mir Fluexetin (Antidepressiva). Das war gut so, denn erstmal wurde ich sehr depressiv. Sonst kann ich nicht meckern und Ich habe schon einges an Medikamenten wie Mitoxantron Betaferon Tysabri Ausserdem nehme ich Fampyra, zur Verbesserung meiner Gehfähigkeit. Mit Fampyra kann ich wieder SUPER gut gehen (ohne Nordic Walking Stöcke ca. 400/500 Meter) und ausserdem habe kaum noch mit der Müdigkeit zu kämpfen


23.07.2012, 23:19, SOL

Nicht wahrhaben wollen Wut Verhandeln Depression Akzeptanz ...beliebige Wiederholung des Zyklus... Solidarische Grüße, SOL

Alle Kommentare zeigen


Kommentar schreiben:
Name:

E-Mail: (Freiwillig)
Die Abfrage des folgenden Codes dient der Spambekämpfung. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Geben Sie bitte das Ergebnis der blauen Rechenaufgabe ein.

   Den Code Vorlesen lassen (mp3)

Ergebnis:


Navigation Inhaltsboxen

Über mich

Tanyas

Mehr über mich

Eine W3 WERK Produktion © AMSEL e.V. 2019. Alle Rechte vorbehalten Impressum