AMSEL - Aktion Multiple Skleroser Erkrankter - Landesverband der DMSG (AMSEL, Landesverband e.V.)

Daniela Adomeit

Kreatives/Ideen/Aktionen


Inhaltsbereich

Meine Blogs

Blog/Anleitungen/TechnischeFragen

  • Wie bearbeite ich mein Blog-Profil?

    09.03.2017 - Hierzu mein Erklärvideo...

  • Symbole im Blog

    01.09.2016 - So, inzwischen habe ich euch gezeigt, wie man sich im Blog anmeldet, wie man einen Blog erstellt und wie man im Blog einen Beitrag erstellt.Hier der Link zu den Themen:  http://www.amsel.de/blog/blogger/BlogAnleitungenTechnischeFragen/archiv/index.php?archiv=1 Heute will ich euch mal die oberen Zeilen und Zeichen erklären und was man alles damit machen kann.   1.

  • Beitrag im Blog erstellen.

    29.07.2016 - Inzwischen wissen wir wie man sich zum Blog anmeldet und wie man einen erstellt. Das ist die Grundlage um einen Beitrag schreiben zu können. Bitte hierbei beachten, dass Blog und Beitrag einen Unterschied ergeben. Erst kommt der Blog (ähnlich einer Aktentasche) in den kommen dann die Beiträge (Schriftstücke und Hefte die in die Aktentasche kommen). Hier auch als Video: 1.

Zum Blog

Gesundheit/Krankheit/Katastophen

  • Wenn einen jeden Tag etwas anderes plagt.

    14.09.2018 - Meine MS ist so ähnlich wie ein Krabbelsack an Weihnachten. Man weiß nie was man bekommt. Mir geht es manchmal sogar täglich so. Ich wache morgens auf und habe dieses Symptom, einen Tag später ärgert mich ein Anderes und noch einen Tag später ist wieder was im Gange.

  • Bei dem Wetter bleibt man besser drin, Uhthoff-Phänomen

    03.08.2018 - Aktuell kämpft jeder Mensch mit  der Hitze. Die Nervenbahnen leiten langsamer bei erhöhter Körpertemperatur. Und sind die nun zusätzlich ordentlich defekt dazu, so wie bei uns MS´lern dann macht das leider keinen Spaß mehr. Verschlechterung schon vorhandener Symptome will keiner, bekommen aber nun mal viele.

  • Neulich im Urlaub

    06.07.2018 - Ich war vor kurzem ein paar Tage in Ulm. Knalle Sonne, bullen Hitze und Herr Uhthoff platt auf meinen Füßen gestanden. Treppen ins Münster unmöglich, schade hätte gern die Aussicht genossen, aber so ist es nun mal mit historischen Gebäuden. Doch in letzter Zeit merke ich die Treppen Problematik immer mehr und muss jetzt wirklich mal wieder was dagegen unternehmen, wir hatten das zur "Rolli Zeit" auch schon, könnt ihr euch erinnern? Nun ja, ich finde  einfach keinen passenden Strohhut und das wollte mir zum Verhängnis werden im Urlaub.

Zum Blog

Kreatives/Ideen/Aktionen

  • Tischkickerrematch 2018

    24.08.2018 - Tradition bleibt Tradition. Schon im 3. Jahr findet unser Tischkickerturnier statt. 20 Freunde werden eingeladen und dann wird im Garten heftig gekämpft. Um einen Wanderpokal, der leider in diesem Jahr wieder nicht in meinem Regal steht, da ich wie die letzten Male, nur 2.

  • Stimmt alle mit ab!

    15.06.2018 - Wir sind unter den Finalisten des Smart Hero Award - der dieses Jahr ganz unter dem Motto "Gemeinschaft stärken" steht. Durch Deinen Klick kannst Du uns dabei unterstützen, noch mehr für MS Betroffenen tun zu können. Jetzt für die AMSEL abstimmen!https://www.smart-hero-award.de/voting/index.cfm?action=vote#t3326Ihr wollt wissen, wer so hinter den Multiple Sklerose Gruppen für Betroffene und Angehörige steckt?

  • Am Mittwoch war WMST

    01.06.2018 - Am Mittwoch war Welt-MS-Tag. Jedes Jahr am letzten Mittwoch im Mai wird aufgeklärt, was das Zeug hält.Ich war, wie so oft, in Stuttgart am Stand der AMSEL und habe viele tolle Gespräche führen dürfen. Außerdem sah ich viele meiner Mitstreiter, über was ich mich dabei immer am meisten freue.

Zum Blog

Rund ums Essen

  • Wenn es mal ein Burger seien muss

    22.06.2018 - Ich liebe ja richtig gute Vegane oder Vegetarische Burger mit Pommes oder Ähnlichem. Und dazu kommt noch, dass ich Kichererbsen liebe und alles was daraus gemacht wird. Also wollte ich gern diese beiden Dinge miteinander verbinden. Hab ich gemacht.

  • #kekskuchen

    23.03.2018 - Heute gibt es zum Wochenende mal wieder ein Rezept.Ich bin nicht der Frühstückstyp, darum bekomme ich geschenkte Marmeladen selten los. Und dann habe ich mir gesagt, ich kreiere einen Kuchen bei dem ganz schnell ein Glas Marmelade weg ist. Und hier das Rezept.Für den Boden:250 g Mehl65 g Zucker1 Pck. Vanillezucker125 g Margarine1 Ei (vegan ein Esslöffel Apfelessig)Für den Belag:1 Glas Marmelade (egal welche, schmecken Alle)Für die Streusel:150 g Mehl100 g Zucker100 g MargarineMehl, Zucker, Vanillezucker, Margarine und Ei (Apfelessig) zu einem einfachen Mürbeteig kneten auf ein Blech dünn ausrollen.

  • Ich hab schon lange...

    26.01.2018 - ...kein Rezept mehr online gestellt. Dann wird es direkt mal wieder Zeit.   Nach Sylvester wusste ich nicht genau wohin mit dem übrigen Raclette Käse, dann fand ich im Internet ein Rezept, welches wirklich spitze war. Mein Mann ist besonders gern Spinat und somit hatte ich gleich zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen!   Hier das Rezept für 3 Personen:   Nudeln mit Spinat und Raclette   Zutaten: 450 g Blattspinat 180 g Lasagne Blätter 450 ml Gemüsebrühe 3 El Erdnussbutter Salz Pfeffer Muskatnuss 115 g Raclette Käse    Zubereitung: Spinat waschen bei Bedarf die großen Blätter noch zerteilen. Lasagne Blätter in kleine Stücke brechen. Gemüsebrühe aufkochen und Nudelstückchen dazugeben bei mittlerer Hitze zugedeckt 10 Minuten kochen lassen. Danach Erdnussbutter unterrühren, Spinat zufügen, salzen und pfeffern und Muskat dazu reiben, alles zugedeckt bei mittlerer Hitze weitere 5 Minuten kochen. Deckel abnehmen weitere 5 Minuten kochen, bis die Nudeln gar sind und die Flüssigkeit zum größten Teil aufgenommen wurde. Inzwischen Käse klein schneiden.

Zum Blog

Stress/Entspannung/Psyche

  • Ignoranz, Verleugnung, Gemeinheiten

    27.07.2018 - Was wir in unserer MS Kariere immer wieder erfahren müssen ist großes Unverständnis wenn man auf den ersten Blick keine erkennbare Behinderung hat. Manchmal offensive Verleugnung der Erkrankung einer Person die man vielleicht gar nicht richtig kennt.

  • Zurzeit bin ich ja nicht so sehr auf der Höhe.

    20.07.2018 - Seit Monaten ärgert mich meine MS jeden Tag auf eine andere Art. Inzwischen weiß ich ja auch warum. Hatte jetzt eine längere Zeit keine Physiotherapie mehr und das war nicht besonders förderlich. Jetzt gehe ich seit kurzem wieder regelmäßig und siehe da, es wird langsam. Ich weiß seit meiner Jugend nicht mehr was Schmerzfrei bedeutet, durch meine 20 anderen Diagnosen sowieso aber die Physio bekommt es immer hin, dass ich mindestens eine halbe Stunde nach der Therapie auf Wolken schwebe. Wer regelmäßig meinen Blog liest, weiß wie schlimm ich schon da saß rein Physisch.

  • Überforderung?

    13.07.2018 - Wer kennt es nicht, an einem Tag macht der Körper besonders gut mit und das wird bis zum Anschlag ausgenutzt aber danach ist für 3 Tage Feierabend weil man den Bogen überspannt hat. Mir geht es oft an den Wochenenden so. Ich will ja nicht nur herum liegen und mich von der Woche erholen, sondern mache mich auf in ferne Galaxien und erlebe die Welt wie sie mir gefällt ;). Dafür darf ich mir erlauben, als Rentner sowieso, meine Wochentage nach meinen Kräften einzuteilen.

Zum Blog

wer-rastet-der-rostet

  • Urlaub

    07.09.2018 - Wer meinen Blog regelmäßig liest, der weiß, dass ich  nicht der Urlaubstyp bin. Mir gefällt es zu Hause am besten. Das war aber schon immer so und hat mit meiner MS nix zu tun. Für was man mich im Urlaub aber immer erwärmen kann sind Tagesausflüge oder auch mal zwei oder drei Tage in eine andere Stadt.

  • Und jetzt bin ich wieder dabei

    17.08.2018 - 3 Jahre habe ich Pause gemacht, meine Kontaktgruppenarbeit bei der AMSEL musste ruhen. Warum? Ich hab ein Haus gekauft und es hübsch her gerichtet. Jetzt ist soweit alles ganz gut geworden und Kleinigkeiten kann man ja auch nebenbei machen.Und beim letzten Treffen mit den unermüdlichen Kämpfern meiner Gruppe, die trotz Abwesenheit einer KG immer wieder einen Stammtisch organisierten, hörte ich mich plötzlich sagen, ach komm ich mach es wieder.Und so schnell ist man wieder dabei. Ehrenamtlich bin ich seit meinem 14ten Lebensjahr aktiv.

  • 200. Jubiläum

    20.04.2018 - Heute habe ich meinen 200. Blogbeitrag zu feiern. Am 30.3.2012 begann ich ganz unter meinem Motto "wer rastet der rostet" zu schreiben. Ich versuche seither jeden Freitag einen Beitrag online zu stellen.  Alles was meine MS bewegt aber auch alles was mich ohne meine MS bewegt werden von mir abgetippt.

Zum Blog

Eine W3 WERK Produktion © AMSEL e.V. 2018. Alle Rechte vorbehalten Impressum