AMSEL - Aktion Multiple Skleroser Erkrankter - Landesverband der DMSG (AMSEL, Landesverband e.V.)

Suche im Blog


Inhaltsbereich

Kongress

27.01.2018, 11:37, Kommentare (1)

Vom 14.04.-15.04.18. findet der 5. Vitamin D Kongress der Akademie für menschliche Medizin mit dem Schwerpunkt Vitamin D und Autoimmunerkrankungen statt. Er dürfte für Forscher, Therapeuten und interessierte Betroffene gleichermaßen spannend werden .


Im Vorfeld werden bei einem wissenschaftlichen Fachworkshop am 13.04.18 die internationalen Forscher Prof. Dr. Coimbra, Prof. Carlberg, Dr. Michael Holick und Prof. Paul ihre Erkenntnisse zu Vitamin D und Autoimmunerkrankungen teilen. Ein wichtiges Thema wird die weitere Erforschung, Dokumentation und Veröffentlichung des Coimbraprotokolls sein, speziell im Hinblick auf die Anwendung bei Multipler Sklerose und anderen Autoimmunerkrankungen des Gehirns und Nervensystems.

Dr. Coimbra wird auch beim öffentlichen Kongress am Samstag den 14.04.18 über das Coimbraprotokoll sprechen: Wir werden von 12:00 - 13:00 gemeinsam referieren, wobei Dr. Coimbra die Entwicklung und Geschichte des Protokolls in englischer Sprache präsentiert und ich die Anwendung des Coimbraprotokolls aus Patientensicht auf Deutsch.

Am selben Tag wird Prof. Paul von der Charité Berlin um 16:30 h über Autoimmunerkrankungen der Nerven und des Gehirns sprechen. 
Prof. Paul & Prof. Spitz werden beim wissenschaftlichen Workshop auch die geplante Verlaufsstudie zum Coimbraprotokoll näher definieren und den Stand der Planung bekannt geben. Ich werde eventuelle neue Informationen am Folgetag 14.04.18 beim öffentlichen Kongress weitergeben (und natürlich im Nachgang auf der Homepage www.coimbraprotokoll.de).

Wer sich zum Kongress anmelden möchte, kann bis 18.03.18 noch den Frühbucherrabatt nutzen. Das detaillierte Programm ist hier zu finden.


Prof. Spitz bat noch um Veröffentlichung des folgenden Hinweis: Der Workshop am 13.04.18 ist eine wissenschaftliche Veranstaltung für Experten und Therapeuten. Eine Teilnahme von interessierten Laien ist nur möglich, falls 2 Wochen vor der Veranstaltung noch freie Plätze vorhanden sind.
Von einer Autoimmunerkrankung Betroffenen empfehlen wir, nicht selbst an den Veranstaltungen teilzunehmen, sondern ihre/ihren Therapeutin/Therapeuten zu mobiliseren.
Alle Vorträge werden im Laufe der zweiten Jahreshälfte als Video zur Verfügung stehen. Wer bei der Akademie für menschliche Medizin den Newsfeed abbonniert, wird automatisch informiert.


Kommentare (1)


31.01.2018, 19:14, Maya

Ich wäre sooo gerne dabei, klappt aber noch nicht. Vielleicht wird es gefilmt und man kann es im Nachhinein dann sehen? Ich hoffe mal :-) Viel Erfolg und Freude dabei!


Kommentar schreiben:
Name:

E-Mail: (Freiwillig)
Die Abfrage des folgenden Codes dient der Spambekämpfung. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Geben Sie bitte das Ergebnis der blauen Rechenaufgabe ein.

   Den Code Vorlesen lassen (mp3)

Ergebnis:


Navigation Inhaltsboxen

Über mich

Coimbraprotokoll

Mehr über mich

Meine Links

Mehr Informationen und Adressen ausgebildeter Ärzte auf meiner Homepage: 
www.coimbraprotokoll.de

Deutschen Facebook-Gruppe zum Coimbraprotokoll:
https://www.facebook.com/groups/Coimbraprotokoll/

Interview mit Dr. Coimbra:
http://www.vitamind.net/interviews/coimbra-ms-autoimmun/

Studie zur Sicherheit von Tagesdosen 40.000 ie und Reduzierung von Herden bei MS
http://ajcn.nutrition.org/content/86/3/645.long

Studie zur immunmodulatorischen Wirkung von Vitamin D:
http://www.neurology.org/content/early/2015/12/30/WNL.0000000000002316.short?rss=1

Studie VIDAMS John Hopkins Uni „MS and Vitamin D“
https://clinicaltrials.gov/show/NCT01490502u

Studie zur möglichen remyelinisierenden Wirkung von Vitamin D
http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/27321170

Video mit Dr. Coimbra und Testimonials
https://www.youtube.com/watch?v=erAgu1XcY-U

Buchtipp: „Multiple Sclerosis and (lots of) Vitamin D: My Eight-Year Treatment with The Coimbra Protocol for Autoimmune Diseases (Englisch)“
http://amzn.to/2iBfvi3 


Eine W3 WERK Produktion © AMSEL e.V. 2018. Alle Rechte vorbehalten Impressum